Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Andreas Heckmann (m.) war einer derjenigen, der mit Borussia Emsdetten sowohl Mittwoch als auch Donnerstag auf dem Platz stand. Foto: Rolf Grundke/Rolfinaction

Borussias wackere 14


Von Fabian Renger

(23.07.21) "Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck", heißt es in Öffnet externen Link in neuem Fenstereinem Song von Peter Licht. In der Vorbereitung auf eine Fußballsaison müsste man diese Zeile umdichten und das Sonnendeck mit dem Fußballplatz austauschen. Borussia Emsdettens Fußballer werden jetzt nicken. Sie haben eine schweißtreibende Woche hinter sich. Mittwoch ging's zum Test zum SV Büren, Donnerstag folgte die Reise zu Preußen Münster II. Jeweils 15 Spieler waren dabei - und 14 von ihnen mussten an beiden Tagen in die Schuhe hüpfen. Teilweise zweimal 90 Minuten. Das ist hart. Doch eigentlich war das alles etwas anders geplant.

"Hätte ich vorher gewusst, dass wir nur 15 Leute haben, hätten wir das nicht gemacht", erklärt Steffen Molitor, neuer Coach der Teekotten-Boys. Hat er aber nicht gewusst. Kai Deradjat (Bänderriss) und Kevin Torka (Muskefalserriss) sind seit erst sei Wochenstart neue Mitglieder im Lazarett, zudem verdrehte sich Torwart Lukas Schröder das Knie. Dazu schonte der Trainer die angeschlagenen Leon Varelmann und Christian Bußmann in beiden Tests unter der Woche. Jost Meinigmann (Kreuzband, Meniskus) fällt eh noch ein Weilchen aus, auch Nick Wedi (Bänderriss) ist schon länger weg vom Fenster.

Montag individuelles Training, Freitag regenerativ

Das Spiel gegen Büren war länger abgemacht, das gegen die Preußen kam recht kurzfristig rein. Eine Absage kam aber nicht in die Tüte. Molitors Jungs bissen auf die Zähne. Der Trainingsplan sieht und sah ansonsten halbwegs human aus. Montags stand freiwilliges individuelles Training auf der Agenda, am heutigen Freitag eine etwa einstündige regenerative Einheit, anschließend wird 2. Liga geschaut. Kein verkehrter Abschluss, um abzuschalten.

Erkenntnisse und Ergebnisse haben wir noch gar nicht angesprochen. Dann schnell zu diesem Thema. Beide Tests gingen verloren. Gegen Büren, ein ambitionierter A-Ligist aus dem Kreis Tecklenburg, hieß es 2:3. Nach acht Minuten stand es 0:2. Hendrik Ohde per Kopf nach einer Ecke sowie Sedat Yildiz in der Schlussminute butzten für Borussia. "Das darf nicht passieren", ärgert sich Molitor im Rückspiegel. Stockfehler, Unkonzentriertheiten säumten den Weg. Nicht zum ersten Mal in dieser Vorbereitung. Aber nach acht Monaten Pause auch nicht abnormal.

"Richtige Reaktion" am Donnerstag

Molitor hatte sich eine Reaktion für den Donnerstag erhofft. Und bekam sie. 0:3 ging das Match bei den Preußen zwar verloren. Hört sich mies an. War es aber gar nicht. "Von der Mentalität und mannschaftlichen Geschlossenheit her war es die richtige Reaktion", lobt der Coach. Niederlagen, gerade wie die am Mittwoch, dürfe man eh nicht zu hoch hängen. Auch ein 0:3 nicht. "Das hat null Aussagekraft zum jetzigen Zeitpunkt", bekräftigt der Übungsleiter. Exakt.

Mats Hagel ersetzte am Donnerstag Marco Pereira Ferreira, der sich in den Urlaub verabschiedete. Die restlichen 14 Leute waren an beiden Tagen dabei. Klingt ganz so, wie es Molitor uns auch schildert: "Die Truppe ist engagiert, hat Bock." Aber den Umbruch (sieben Spieler gingen, acht Spieler kamen) merkt man seiner Elf schon noch an. "Borussia hat jahrelang extrem mannorientiert gespielt, das wieder aus den Köpfen zu kriegen, das ist schon eine Herausforderung", setzt Molitor eher auf raumorientierte Verteidigung. Ein Arbeitsschwerpunkt von vielen.

Findungsphase

Auch ansonsten befindet sich der Trainer noch in der Phase des Ausprobierens.  Ein Dreier-Aufbau? Viererkette? Vieles ist denkbar. Nicht alles ausgeschlossen. "Wir finden uns gerade und gucken, welche Spielweise passt. Ich mache mich keinesfalls verrückt. Wir werden die Ruhe bewahren und gut weiterarbeiten", sagt Molitor. Wichtiger wird's allerspätestens am 1. Spieltag am 29. August, wenn es in Peckeloh erstmals um Punkte geht. Harte Arbeit lohnt sich schließlich gemeinhin sowieso. Auf'm Fußballplatz wohl mehr als auf dem Sonnendeck...

Weitere Themen



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 MS: Der Abstiegskampf der A1 im Liveblog
(1765 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Borussia Emsdetten II - 1. FC Nordwalde 3:4
(709 Klicks)
3Kreisliga A TE: Lucas Hottenträger und Tim Kaldeweide wechseln zu Brukteria Dreierwalde
(612 Klicks)
4Handball-Landesliga: SuS Neuenkirchen - SC Münster 08 27:41
(548 Klicks)
5Querpass: Die Relegation: Vorbericht vor SF Graes - SG Coesfeld 06 II
(125 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der letzte Spieltag der Saison 2023/24 im Liveblog
» [mehr...] (5.448 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - TGK Tecklenburg 1:2
» [mehr...] (1.236 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Greven 09 holt Kester Plagemann zurück
» [mehr...] (643 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Behrendt zieht's zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (569 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Mo Seye kehrt zurück in die Schöneflieth
» [mehr...] (494 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle