Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Ein Foto aus früheren Mesumer Tagen: Max Jasper, damals hieß er noch Max Schmalz, streift bald wieder das SVM-Trikot über. Foto: Lehmann

Er ging als "Schmalle" und kehrt zurück als Jasper


Von Christian Lehmann

(02.03.22) Michael Gordalla ist ein Fan von Rätseln. "Wir haben einen Rückkehrer, der gleichzeitig ein Neuzugang ist - also noch nie bei uns gespielt hat", sagt das Vorstandsmitglied des SV Mesum, das gemeinsam mit Michael Egbers für die Kaderplanung beim Westfalenligisten verantwortlich zeichnet. Nach kurzem Überlegen finden wir die Lösung: Es kann sich eigentlich nur um Max Jasper handeln!

Der 28-jährige Schnapper und langjährige Kapitän der ersten Mannschaft kehrt im Sommer von Cheruskia Laggenbeck zurück. 2020 war er nach acht Jahren im Hassenbrock zu seinem Heimatverein zurückgekehrt - damals hieß er allerdings noch Max Schmalz. Max Jasper hat also tatsächlich noch nie für die Mesumer gespielt.

Nachdem die Themen Hausbau, Hochzeit und Nachwuchs im Hause Jasper nun abgehakt sind und Ehefrau Lisa ihr "Go" gegeben hat, sagte der Rückkehrer den Mesumer Verantwortlichen zu. Dass die Cheruskia nur noch verschwindend geringe Chancen auf den Klassenerhalt in der Bezirksliga 12 hat, spielte wohl auch eine Rolle in den Überlegungen des ehrgeizigen Schlussmanns, der sich noch einmal auf höherem Niveau beweisen möchte. "Schmalle möchte nochmal voll angreifen", bekräftigt Gordalla, dass sich der Rückkehrer nicht als Nummer zwei gemütlich auf die Bank lümmeln, sondern sich mit der aktuellen Nummer eins Nils Wiedenhöft einen fairen Zweikampf um den Platz zwischen den Pfosten liefern will. 

Notwendig war die Rückhol-Aktion, weil sich Philipp Parlow nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen hat, sich wieder einen Verein in der Nähe seiner Heimat Osnabrück zu suchen. Der 29-jährige Schlussmann ist schon seit 2018 beim SVM und fügte sich meist ohne zu Murren in die Rolle der Nummer zwei. "Philipp hat sich immer tadellos verhalten und war da, wenn er gebraucht wurde", wünscht Gordalla dem nach der Saison scheidenden Schnapper nur das Beste.

Weitere Themen



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(701 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(606 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(525 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(388 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(170 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (804 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (721 Klicks)
3 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (644 Klicks)
4 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (603 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: FCE Rheine - Spvgg Erkenschwick 1:5
» [mehr...] (549 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle