Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Gievenbecks Sportlicher Leiter Carsten Becker hat mit Tim Egbers (r.) einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison an der Angel. Foto: FCG

Fix: Tim Egbers zu den 49ers 


Von Christian Lehmann

(23.02.22) In der vergangenen Woche haben es die Spatzen schon von den Dächern im Heimspiel-Land gepfiffen, nun hat es der 1. FC Gievenbeck bestätigt: Der dritte Sommer-Neuzugang des Westfalenliga-Tabellenführers ist im Sack, Tim Egbers kommt vom Ligakonkurrenten SV Mesum in den Sportpark.

Der 20-jährige Linksfuß wurde in der Jugendabteilung des FC Eintracht Rheine ausgebildet und hat sich in der laufenden Spielzeit im Hassenbrock bislang zwölf Einsätze erarbeitet - acht davon in der Startelf. Aufgrund seines Sportstudiums ist Egbers nun nach Münster-Gievenbeck gezogen. Während eines Kurses lernte er Gievenbecks Sportlichen Leiter Carsten Becker kennen, der als Dozent an der Uni Münster arbeitet. Der fackelte nicht lange und machte dem Defensivspieler einen Wechsel schmackhaft.

"Passt sehr gut zu mir"

"Es hat einfach direkt gut gepasst", wird Egbers in einer Pressemitteilung des FCG zitiert. "Ich hatte von Anfang an einen sehr positiven Gesamteindruck. Mit den Verantwortlichen war ich von Beginn an auf einer Wellenlänge, die Idee, wie hier Fußball gespielt wird, sagte mir direkt zu und passt sehr gut zu mir", betont der Youngster, der sowohl als Innen- und Außenverteidiger als auch im Offensivbereich auf den Flügeln spielen kann.

Becker bezeichnet seinen jüngsten Fang als "schnellen, jungen und ehrgeizigen Spieler, der sofort angefixt von unserem Gesamtpaket war und nun hungrig auf mehr ist". Cheftrainer Florian Reckels freut sich auf einen "jungen, noch entwicklungsfähigen Spieler, der auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden kann. Aufgrund seines guten linken Fußes hat er eine große Qualität im Aufbauspiel, dazu ist er sehr schnell und hat eine gute Mentalität."

Weitere Themen



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(701 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(606 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(525 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(388 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(170 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (805 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (721 Klicks)
3 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (644 Klicks)
4 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (603 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: FCE Rheine - Spvgg Erkenschwick 1:5
» [mehr...] (549 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle