Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Hiltrups künftiger Cheftrainer Marcel Stöppel lässt es sich nicht nehmen, seine beiden Neuzugänge persönlich zu begrüßen: Tristan Steiner (linkes Bild) sowie Francesco Pannucci (rechtes Bild) spielen ab 2022/23 am Osttor. Foto: TuS Hiltrup

Zwei Talente sollen den Konkurrenzkampf beleben


Von Fabian Renger

(01.04.22) Franceso Pannucci. Wenn der junge Mann auch nur annähernd so viel drauf hat wie der Klang seines Namens verspricht, dann hat der TuS Hiltrup definitiv einen guten Fang gemacht. Pannucci und Tristan Steiner sind die Neuzugänge vier und fünf der Hiltruper für die neue Spielzeit. Darüber informierte am Freitagmittag Raul Prieto in seiner Funktion als Hiltrups Sportlicher Leiter.

Pannucci wird im Mai 19 Jahre jung. Er ist aktuell Stammspieler (14 Einsätze) der U19 des SC Verl (ungeschlagener Tabellenführer der Westfalenliga) und im zentralen Mittelfeld zuhause. Der baldige Hiltruper Cheftrainer Marcel Stöppel präzisiert Pannuccis Fähigkeiten: "Francesco ist ein spielerisch starker Sechser, der auf der Position nochmal eine neue Facette in unser Team bringen wird.“

Auch der 19-jährige Steiner ist eine Aktie für die Zukunft. Er ist derzeit Kapitän der U19 von Eintracht Dortmund (Zweiter der Westfalenliga). Seit diesem Monat ist Steiner Jura-Student in Münster. Ein passender Job. Schließlich ist Steiner auch auf dem Feld in der Verteidigung zuständig. „Tristan ist in seinem Alter bereits ein richtiger Führungsspieler und bodenständiger Typ, der uns auch systematisch als beidfüßiger Innenverteidiger in der kommenden Saison mehr Möglichkeiten geben wird", kommentiert Stöppel.

Auch Prieto lässt sich ein paar Worte zu diesen beiden Neulingen entlocken. Er sagt: „Wir sind froh, mit Francesco und Tristan zwei talentierte Spieler verpflichtet zu haben, die bei uns trotz ihres jungen Alters möglichst ab dem ersten Tag den Konkurrenzkampf beleben und im besten Fall frühzeitig auf Einsatzzeiten kommen sollen.“

Weitere Themen



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2093 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2020 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(532 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(435 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(146 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (561 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (463 Klicks)
3 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (428 Klicks)
4 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (424 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (422 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle