Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Gievenbeck zeigt gute Moral


Von Fabian Renger

(18.04.22) Irgendwie war es schwer zu fassen. Der 1. FC Gievenbeck hatte im Spitzenspiel die Reserve des SV Rödinghausen zu Gast. Und eigentlich machten es die 49ers echt ordentlich. Die ersten 45 Minuten waren keineswegs schlechte der Gastgeber. Dennoch lagen sie mit 1:2 hinten. Nach 90 Minuten stand ein unterm Strich akzeptables 2:2-Unentschieden. Was okay war. Mehr irgendwie auch nicht.

Der Unterschied in der ersten Hälfte ist schnell ausgemacht: Gievenbeck war nicht ganz so eiskalt wie die Gäste. Die nutzten zwei individuelle Abspielfehler töfte und spielten sich zwei Tore wunderbar raus. Fynn Mewes doppelpackte für den Regionalliga-Unterbau (17./42.). "Da waren wir nicht griffig genug und hatten Probleme in der Restverteidigung", monierte FCG-Co-Trainer Klas Tranow. "Die größeren Torchancen lagen sonst eher auf unserer Seite."

Tatsächlich hatte Gievenbeck sehr gute Gelegenheiten. Johann Scherr schoss beispielsweise aus drei Metern Gäste-Schnapper Nik Deubel ab, Nils Heubrock schoss ein Abseitstor und einmal rettete ein Gäste-Akteur so gerade noch auf der Linie. Wenigstens Daniel Geisler netzte nach einem Eckstoß zum 1:2-Anschluss ein (45.). Guter Zeitpunkt.

In der zweiten Halbzeit wurde die 180 Zuschauer dann Zeugen einer richtig guten Gievenbecker Aufritts. Das 2:2 war folgerichtig. Johann Scherr traf nach einer Guglielmo Maddente-Flanke zum 2:2 (59.). "Danach sind wir nicht mehr zwingend gewesen", berichtete FCG-Cheftrainer Florian Reckels, der aber ganz genau wusste, woran es gelegen hatte. "Das kostet Körner, wenn man Rückständen hinterher läuft." Womit er natürlich Recht hatte. Allerdings bekam auch der SVR nach dem 2:2 kaum noch etwas wirklich Gefährliches zustande. "Beide Mannschaften wollten, konnten aber nicht", umschrieb es Tranow passend. Das trifft's.

1. FC Gievenbeck - SV Rödinghausen II 2:2 (1:2)
0:1 Mewes (11.), 0:2 Mewes (42.)
1:2 Geisler (45.), 2:2 Scherr (59.)



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(702 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(458 Klicks)
3Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
(412 Klicks)
4Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
(199 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: FC Vreden justiert nochmal nach
(127 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.739 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (906 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (836 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Alex Zerches Zeit als Halterner Cheftrainer endet schon wieder
» [mehr...] (501 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (497 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle