Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Auf Mladenovic ist Verlass


Von Fabian Renger

(08.05.22) Pflichtaufgabe beim Schlusslicht erledigt, ja. Drei Punkte eingesackt, ja. Doch zu Freudensprüngen war TuS Hiltrups Coach Christian Hebbeler nach dem 4:2-Auswärtssieg seiner Elf bei Fichte Bielefeld nicht zumute. Denn zur Pause hatte seine Mannschaft mit 1:2 zurückgelegen. Nicht einmal unverdient war das. Glück hatten die Gäste, dass einmal mehr Verlass auf Daniel Mladenovic war.

Die Darbietung des TuS vor der Halbzeitpause bezeichnete Hebbeler später als "larifari". Hiltrup war nicht griffig in den Zweikämpfen, das Positionsspiel war ebenfalls nicht blendend und defensiv stand Hiltrup nicht sicher. Nun: Chancen sprangen trotzdem raus. Vor allem zu Beginn. Akil Cömcü schoss vorbei (9.), Nils Johannknecht scheiterte an Fichtes Goalie Panagiotis Loukas (15.). Besagter Mladenovic brachte Hiltrup dann mit 1:0 in Front (28.). Aber: Die Gegentreffer kamen. Und sie kamen zu einfach. Ein Halbfeld-Freistoß segelte unberührt zum 1:1 in die Maschen, danach wurden die Hiltruper mit einem ganz einfachen Diagonal-Ball ausgehebelt und Fichte führte 2:1. Beide Male war Tolga Dogan der Torschütze (33./42.). Mit dem Pausente vergaben indes Frederik Schulte sowie Johannknecht die Doppelchance auf den Ausgleich. Doch Bielefeld war definitiv nicht ungefährlich. 

"Mir war es in der Halbzeit wichtig, dass wir eine vernünftige Einstellung Spiel haben", appellierte Hebbeler an seine Männer, nach dem Wiederanpfiff bloß eine Reaktion zu zeigen. Und es wurde besser. Die weiteren Tore folgten. Jedes Mal beteiligt: Das Monster namens Mladenovic. Irre ist dieser Kerl. Das 2:2 bereitete er per Eckball vor, Schulte nickte ein (61.). Einen Handelfmeter verwandelte Mladenovic zum 3:2 (72.) und schließlich markierte er auch noch das 4:2, als er von Cömcü per Querpass bedient wurde (80.). Drei Tore selbst gemacht, eines vorbereitet: Wahnsinn. Ganz normaler Arbeitstag...

Fichte Bielefeld - TuS Hiltrup 2:4 (2:1)
0:1 Mladenovic (28.), 1:1 Dogan (33.)
2:1 Dogan (42.), 2:2 Schulte (61.)
2:3 Mladenovic (73./HE), 2:4 Mladenovic (80.)



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(664 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(431 Klicks)
3Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
(393 Klicks)
4Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
(188 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: FC Vreden justiert nochmal nach
(118 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.532 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (814 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Alex Zerches Zeit als Halterner Cheftrainer endet schon wieder
» [mehr...] (496 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (486 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Levent Öztürk ist Westfalias letzter Neuzugang
» [mehr...] (484 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle