Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

"Auch ein Sieg für Mats"


Von Nathalie Knipp

(29.05.22) Das Heimspiel gegen Herford in der vorigen Woche war überschattet von Mats Hagels Zusammenbruch auf dem Spielfeld. Zu diesem Zeitpunkt lag Borussia Emsdetten allerdings nach einer wirklich schlechten Leistung schon 0:3 hinten. Hagel ist mittlerweile auf dem Weg der Besserung. Sein Team zeigte sich beim VfL Theesen in bester Spiellaune. Das Endergebnis spiegelt da mit einem 3:2 (2:0) aus Sicht der Borussia nicht ganz den Spielverlauf wider.

“Wenn ich eins bemängeln muss, war es heute die Chancenverwertung”, befand auch Borussia-Coach Steffen Molitor nach dem Spiel. Denn Chancen hatte sein Team wahrlich genug. Und es fing gut an in Halbzeit eins. Bereits nach 22 Minuten klingelte es das erste Mal im Kasten des VfL Theesen. Hendrik Ohde hatte nach Ecke von Eray Bayraktar per Kopf getroffen. Und Emsdetten machte weiter Druck, war aber etwas zu leichtfertig im Abschluss. So dauerte es eine Viertelstunde, bis Henrik Laumann einen schönen Spielzug über Bayraktar, Ohde und Karl Hoffmann zum 2:0 abschloss (32.). Damit ging es erst mal in die Pause.

Gelb-Rote Karte weckt Theesen

Borussia knüpfte nach der Pause an die starke erste Hälfte an. Die erste dicke Torchance gehört Karl Hoffmann, der die Kirsche aus kurzer Distanz übers Tor drosch. Und wer zu viel liegen lässt, wird bestraft – fünf Euro gehen ins Phrasenschwein – aber so war es auch diesmal. Es begann mit einem Platzverweis für Leon Varelmann, der nach wiederholtem Foulspiel Gelb-Rot sah (68.). Emsdetten musste umstellen, Theesen hatte plötzlich Platz und nutze diesen: Yatma Wade markierte den Anschlusstreffer (75.). Der wirkte aber wie ein Weckruf für Molitors-Team: “Kompliment, da haben die Jungs super reagiert und zu zehnt alles rausgehauen.”

Nachdem der eingewechselte Kai Leon Deradjat zunächst nur den Pfosten traf und auch Merlin Heinz eine riesige Chance liegen gelassen hatte, traf schließlich Hoffmann zum spielentscheidenden 1:3 (80). Der Anschlusstreffer zum 2:3 fünf Minuten vor dem Spielende war da nur noch Ergebniskosmetik.

“Die Reaktion habe ich mir gewünscht und das war auch ein Sieg für Mats”, sah Molitor großzügig über die unnötige Spannung hinweg. Am letzten Spieltag steht das vorerst letzte Derby gegen den bereits abgestiegenen SuS Neuenkirchen auf dem Programm. Molitor: “Da will ich auch noch mal vollen Einsatz sehen.”

VfL Theesen – Borussia Emsdetten 2:3 (0:2)
0:1 Ohde (22.), 0:2 Laumann (36.),
1:2 Wade (75.), 1:3 Hoffmann (80.)
2:3 Jaster (88.)
Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rot für Emsdettens Leon Varelmann (wiederholtes Foulspiel/68.)



Top-Klicker der Kreise
1Aufstiegsrelegation: SC Sprakel - VfL Wolbeck II 4:3
(794 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: FSV Ochtrup - 1. FC Nordwalde 0:2
(705 Klicks)
3Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(339 Klicks)
4Handball-Landesliga 2: Uwe Landau übernimmt den SC Münster 08
(307 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Mahmoud Abdul-Latif ein letztes Mal im Interview
(172 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (2.331 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (887 Klicks)
3 Heimspiel-Podcast mit Frank Wegener, Marc Wiethölter, Patrick Wensing und Yannick Bauer
» [mehr...] (738 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Umut Berke wechselt zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (733 Klicks)
5 Anstoß: Bitte mehr davon auch in der neuen Saison
» [mehr...] (668 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle