Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Hiltrups Trainer Marcel Stöppel (r.) mit Sommer-Neuzugang Justin Mittmann. Foto: TuS Hiltrup

Aus Ostwestfalen ans Osttor


Von Christian Lehmann

(22.03.23) Auf dem Fußballplatz lieferten die Remiskönige vom TuS Hiltrup zuletzt eher wenig Abwechslung, dafür passiert beim Westfalenligisten abseits des grünen Rechtecks so einiges. Mit Justin Mittmann stellte der Verein nach Linus Gröger, Max Schuler, Jasper Dreinemann, Christoph Lübke und Joschka Brüggemann nun den sechsten externen Neuzugang vor. Zudem wurden in den vergangenen Monaten die Gespräche mit dem eigenen Kader forciert und vielfach zum Abschluss gebracht.

Fangen wir mit dem jüngsten Neuling an: Justin Mittmann ist 22 Jahre jung, Rechtsfuß und in der Defensive flexibel einsetzbar. Der junge Mann kickt aktuell für den SC Peckeloh und wurde in der Jugendabteilung des VfL Osnabrück ausgebildet. Später kickte er auch für den SV Rödinghausen. In der laufenden Saison kam der junge Mann beim Hiltruper Ligarivalen in 20 Ligaspielen zum Einsatz, nur zwei Teamkollegen kamen auf mehr Spielzeit.

Prieto und Stöppel sind begeistert

"Mit Justin bekommen wir einen weiteren Qualitätsspieler hinzu, der sich bei uns in einem neuen Umfeld nochmals weiterentwickeln kann. Wir freuen uns sehr, dass Justin sich für uns entschieden hat", wird Hiltrups Sportlicher Leiter Raul Prieto in einer Pressemitteilung zitiert. Auch Trainer Marcel Stöppel äußert sich hier zu den Vorzügen des Neuzugangs: "Justin hat ein gutes Tempo und versucht, die Situationen stets spielerisch zu lösen. Auch charakterlich bringt er mit seiner Einstellung und seinem Ehrgeiz die Eigenschaften mit, die die Mannschaft unter anderem ausmachen soll." Auch Mittmann selbst ist happy: "Ich freue mich sehr, in der kommenden Saison beim TuS zu spielen, denn die Gespräche waren von Anfang sehr gut und haben mich überzeugt. Ich möchte mich nochmals weiterentwickeln und alles dafür tun, um maximal erfolgreich mit der Mannschaft zu sein."

Zu dieser Mannschaft wird auch weiterhin Torwart-Routinier Romain Böcker gehören. Das TuS Urgestein gab dem Verein ebenso seine Zusage wie Nils Kisker, Alexander Gockel, Nils Johannknecht, Edgar Krieger, Luca de Angelis, Lars Finkelmann, der derzeit kreuzbandverletzte Julian Sammerl und Moritz Revermann. Auch die Sommer-Neuzugänge Stan Schubert, Valentyn Yarokha, Francesco Pannucci und Mannschaftskapitän Lucas Keysberg spielen weiterhin am Osttor. "Wir freuen uns über jede einzelne Verlängerung sehr, die teils auch bei anderen interessanten Alternativen alles andere als selbstverständlich sind", heißt es in der Vereinsmitteilung.



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(683 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(604 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(517 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(375 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (781 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (712 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (634 Klicks)
4 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (623 Klicks)
5 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (598 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle