Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Rödinghausen macht die schönste Bude


Von Fabian Renger

(27.11.22) "Verdient. Das war ein sehr gutes Spiel von uns, sicherlich eines der besten."  GW Nottulns Cheftrainer Roland Westers war voll des Lobes. Seine Elf sahnte auswärts beim SV Rödinghausen II einen Dreier ab, gewann mit 2:1 (0:0) - und schoss trotzdem nicht das schönste Tor.

Das war nämlich Rödinghausens Führungstreffer. Es war ein direkt verwandelter Freistoß. Max Kamann hieß der Schütze. Es war sozusagen ein besonders strammer Max. Mit Vollspeed dübelte er die Kugel über Nottulns Mauer hinweg ins Tor. GWN-Schlussmann Malte Wilmsen konnte bloß noch hinterher schauen und staunen (50.). Dass der Freistoß eigentlich keiner war, lassen wir mal beiseite. Ist ja nachher nicht dramatisch gewesen.

Bis dato hatte Nottuln schon die Hosen an. Die beste Chance in der ersten Hälfte oblag Oliver Leifken, der aus halbrechter Position frei zum Abschluss kam, aber knapp am langen Eck vorbei schoss (35.). Und auch nach dem Rückstand ließ sich Nottuln nicht aus dem Tritt bringen.

Nach einem Angriff über die linke Seite spitzelte Daniel Feldkamp die Kugel in den Lauf von Semih Daglar, der das 1:1 markierte (64.). Daglar war auch fürs 2:1 verantwortlich. Diesmal ging's über die andere Seite. Fabian Schöne war im 16er freigespielt und wurde mit den Hacken weggenudelt. Daglars Elfmeter war einer der Marke 'joar, ne, wenn der rein geht, ist alles okay'. Der Ball landete an der Unterkante der Latte und sprang aus Nottulner Sicht glücklicherweise dann doch noch hinter die Linie (75.). Fabian Schöne hätte später locker auf 3:1 erhöhen können, da war SVR-Schnapper Luis Weber im Weg. Passte schon.

Was war jetzt so richtig gut? "Die haben viel mit langen Bällen gearbeitet, die haben wir gut weg verteidigt und ganz wenige klare Torchancen zugelassen", so Westers. "Wir haben sehr gut gegen den Ball gearbeitet und auch nach dem Rückstand ruhig geblieben."

SV Rödinghausen II - GW Nottuln 1:2 (0:0)
1:0 Kamann (50.), 1:1 Daglar (64.)
1:2 Daglar (75.)



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(702 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(458 Klicks)
3Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
(412 Klicks)
4Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
(199 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: FC Vreden justiert nochmal nach
(127 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.739 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (906 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (836 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Alex Zerches Zeit als Halterner Cheftrainer endet schon wieder
» [mehr...] (501 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (497 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle