Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Nottulner Luxus


Von Fabian Renger

(11.09.22) Wer hat, der hat. GW Nottuln verfügt aktuell über eine gut besetzte Ersatzbank. Wenn du Leute wie Peter Stüve, Fabian Schöne oder Finn Köhler bringen kannst - dann wechselst du dich auf jeden Fall nicht schlechter. Und so war im Rahmen des 4:2 (2:1)-Heimsiegs über den SC Verl II vor allem das letzte Tor bezeichnend für den derzeitigen Luxus der Grün-Weißen.

Fabian Schöne eroberte die Kugel, legte sie raus zu Stüve, der wiederum Köhler im Zentrum bediente. Letzterer machte die Kugel sauber weg (85.). Alle drei waren Joker. Das spricht für sich.  In der Vorwoche gegen Sinsen butzten auch zwei Einwechselspieler die Nottulner zum Dreier.

Nottuln war gegen die technisch begabten Verler defensiv sattelfest. Sogar die längeren Bälle, zuletzt eine Achillesferse, verteidigte die GWN-Hintermannschaft sehr gut. "Wir haben relativ wenig zugelassen", berichtete Nottulns Coach Roland Westers. "Das war ein guter bis sehr guter Auftritt." Auf dem Weg nach vorne waren vor allem die Standards messerscharf.

Sowohl das 1:0 (Dickens Toka/15.) als auch das spätere 3:1 (André Kreuz/65.) bereitete Semih Daglar mit einem Halbfeld-Freistoß vor. Jeweils waren es Kopfballtreffer. Fürs 2:0 war Daglar höchstpersönlich verantwortlich. Nach der Balleroberung spielte Daniel Feldkamp die Kugel sofort auf die linke Seite zu Daglar. Ein wiederkehrendes (geplantes) Muster an diesem Tag. In der Szene donnerte Daglar den Ball aus etwa zwölf Metern in den Knick (33.).

Bei beiden Gegentreffern (2:1,Iker Luis Kohl, 41./3:2, Koray Dag, 77.) war Nottulns Defensive zweimal nicht konsequent genug. Eine Seltenheit. Aber es rächte sich ja später nicht noch. Bei den Gästen flog später Profi-Leihgabe Mateo Biondic wegen eines wiederholten Vergehens mit Gelb-Rot vom Platz (90.).

GW Nottuln - SC Verl II 4:2 (2:1)
1:0 Toka (15.), 2:0 Daglar (33.)
2:1 Kohl (41.), 3:1 Kreuz (65.)
3:2 Dag (77.), 4:2 Köhler (85.)
Bes. Vorkommnis: Gelb-Rot für Verls Mateo Bindic (90./Wdh. Foulspiel)



Top-Klicker der Kreise
1Aufstiegsrelegation: SC Sprakel - VfL Wolbeck II 4:3
(792 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: FSV Ochtrup - 1. FC Nordwalde 0:2
(703 Klicks)
3Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(336 Klicks)
4Handball-Landesliga 2: Uwe Landau übernimmt den SC Münster 08
(306 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Mahmoud Abdul-Latif ein letztes Mal im Interview
(172 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (2.304 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (883 Klicks)
3 Heimspiel-Podcast mit Frank Wegener, Marc Wiethölter, Patrick Wensing und Yannick Bauer
» [mehr...] (736 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Umut Berke wechselt zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (732 Klicks)
5 Anstoß: Bitte mehr davon auch in der neuen Saison
» [mehr...] (668 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle