Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Borussia hatte Peckeloh schon fast am Schlawittchen


Von Fabian Renger

(25.09.22) Knapp vorbei ist auch daneben. Borussia Emsdetten hatte die Westfalenliga-Überraschungstruppe vom SC Peckeloh eigentlich am Schlawittchen und war drauf und dran, ihr vielleicht zumindest ein halbes Bein zu stellen. Doch am Ende reichte es knapp nicht. Borussia verlor sein Heimspiel mit 1:3 (1:2). Weil die Gäste mit Tom Bauer jemanden in ihren Reihen haben, der aktuell alles trifft - und weil die Hausherren wiederum nicht einmal einen Elfmeter über die Linie bekamen.

Das Spiel war gerade angepfiffen, da zeigte Schiedsrichter Tim Jarczyk schon auf den Punkt. Foulspiel an Sören Wald, Strafstoß Kai Deradjat, SCP-Keeper Tom Weber parierte (4.). Na prächtig. Doch Borussias Übungsleiter Hans-Dieter Jürgens betonte, deswegen nicht verloren zu haben. Und Deradjat machte seinen misslungen Elfer dank einer ansonsten richtig guten Leistung auch wieder vergessen. Kann mal passieren. Trotzdem doof. Gerade gegen so einen Kontrahenten.

"Wenn man gegen Peckeloh hinten liegt, dann wird's schwer"

Vor der Pause half der selbst tatkräftig mit. Marius Klöppers gewürzte Hereingabe lenkte Justin Mittmann ins eigene Netz ab - 1:0 für die Borussia (29.). Würde Peckeloh am Teekotten die erste Pleite der Saison kassieren? Ne, ne, ne. Zwei Ballverluste in der eigenen Hälfte hatten zwei Gegentreffer zur Folge. Die brutal effektiven Gäste führten plötzlich mit 3:1. Andi Mehmeti (38.) sowie eben jener Bauer (39.) waren die Torschützen. Jürgens schüttelte den Kopf: "Das war das einzige, was ich zu bemängeln hatte: Wir hatten in den gefährlichen defensiven Zonen zu einfache Ballverluste." Gegen so ein Topteam wie Peckeloh fatal, denn auch Jürgens wusste: "Wenn man gegen Peckeloh hinten liegt, wird's richtig schwer..."

Borussias Performance in der zweiten Hälfte war weiterhin nicht von schlechten Eltern. Die Dettener hatten deutlich mehr Ballbesitz und die optische Überlegenheit. Ein paar gute Offensivaktionen kreierten die Gastgeber (Kevin Hagemann, Eduard Wegmann, Henrik Lauman), aber zu einem Tor lange es nicht. Stattdessen war Bauer mit seinem zweiten Streich und dem 3:1-Endstand zur Stelle (61.).

Jürgens stufte die Pleite als "sehr unglücklich ein", wollte aber die Leistung des Gegners keinesfalls schmälern: "Die haben schon sehr geordnet gespielt, sehr gut in den Räumen verteidigt." Wenngleich sich seine Elf für das Investment zumindest ein bisschen Ertrag verdient gehabt hätte...

Borussia Emsdetten - SC Peckeloh 1:3 (1:2)
1:0 Mittmann (29./ET), 1:1 Mehmeti (38.)
1:2 Bauer (39.), 1:3 Bauer (61.)
Bes. Vorkommnis: Borussias Kai Deradjat scheitert mit Foulelfmeter an Peckelohs Keeper Tom Weber (4.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 18. Spieltag
(418 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
(382 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Germania Horstmar - GWA Rheine 3:1
(365 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Münster 08 - TSV Ladbergen 36:29
(332 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, 16. Spieltag
(127 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Westfalia Gemen - BSV Roxel 3:0
» [mehr...] (642 Klicks)
2 Landesliga 4: FC Epe findet neues Trainerteam
» [mehr...] (466 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Marcel Thies übernimmt den SV Mesum II
» [mehr...] (455 Klicks)
4 Frauen-Landesliga 3: Ex-Gremmendorferinnen bleiben der Landesliga erhalten
» [mehr...] (439 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 16. Spieltag
» [mehr...] (433 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 17    45:21 44  
2    W. Mecklenbeck 16    57:15 41  
3    SV Mauritz 06 17    56:20 41  
4    Warendorfer SU 17    54:14 40  
5    Mettingen 17    51:14 40  

» Zur kompletten Tabelle