Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Lars Jenders (r.) machte Mesums 2:0 klar. Es war gefühlt der Siegtreffer - aber auch nur gefühlt.

Das Remis schmeckte den Borussen ausnahmsweise mal


von Fabian Renger

(03.05.24) Wir müssen das Thema nicht schon wieder aufwärmen, wollen und werden wir auch nicht, nur so viel: Mit Unentschieden kennt sich Borussia Emsdetten inzwischen bestens aus. Die zwölfte Punkteteilung der Saison war aber mal eine, die gar nicht so verkehrt war. 2:2 (1:0) hieß es nach 90 Minuten im Derby zwischen dem SV Mesum und den Borussen. Die Gäste bogen dabei einen 0:2-Rückstand um. "Den Punkt nehmen wir gerne mit", sprach Borussias Trainer Roland Westers nachher von einem aufgrund des Spielverlaufs freilich glücklichen Zähler - aber es gab genügend Partien in dieser Spielzeit, in denen es andersherum gelaufen war.

In der 1. Halbzeit schlug das Pendel in Richtung der Hausherren aus. "Wir haben fußballerisch ein gutes Spiel gemacht", befand Mesums Trainer Marcel "Cello" Langenstroer richtigerweise. Seine Elf agierte sehr diszipliniert und hatte die Oberhand. Von den Gästen war, naja, nicht ganz so viel zu sehen. "Fußballerisch wirklich schwere Kost", stöhnte Westers. Zahlreiche technische Fehler leisteten sich seine Mannen. Sie erarbeiteten sich auch nichts Zählbares. Die Gastgeber waren gefährlicher. Nach einem tiefen Steckpass war Christian Biermann durch. Und der ist halt schnell auf den Beinen - 1:0 (18.). Es hätte auch das 2:0 folgen können, Biermann zog etwa von halblinks Richtung 16er und legte quer für Lars Jenders. Der schloss zu überhastet ab.

Mesum baut die Gäste auf

Im zweiten Abschnitt schien sich zunächst nicht sonderlich viel zu verändern an der Gemengelage. Jeders stellte direkt mal auf 2:0 (52.). Nach 57 Minuten reagierte Westers: Er brachte Kevin Torka, Kevin Hagemann und Daniel Mladenovic auf einen Schlag in die Partie. "Ich fand, durch die Einwechslungen haben wir mehr Struktur reinbekommen", durfte sich Westers erstmal selbst dafür loben. Der Lohn folgte nämlich auch prompt: Eckball Torka, Kopfball Hagemann - 2:1 (60.). Hell yeah! So wünscht man sich das doch.

Langenstroer wurde nun etwas unwohl in seiner Haut. Die Gäste waren bis dato für kein Tor in Frage gekommen. Der Treffer entfachte schließlich eine merkwürdige Wirkung. "Wir haben den Gegner ein bisschen wieder aufgebaut", ärgerte sich Langenstroer über manch unnötige Ballverluste. Die defensive Disziplin kam ebenfalls abhanden: Statt Bälle klar hinten raus zu wämmsen, endeten Klärungsversuche immer öfter vor den Füßen der Gäste. Die Mesumer machten es defensiv einfach nicht mehr konsequent genug. "Wir haben uns das Leben selbst so schwer gemacht", seuzfte Langenstroer.

Die Quittung: Flanke von Torka aus dem Halbfeld, Kopfball-Bogenlampe Henrik Möllers, 2:2-Ausgleich (76.). War eher ein Zufallsprodukt, Möllers stand mit dem Rücken zum Tor, SVM-Goalie Max Jasper hält den Ball aber auch an normalen Tagen.

War aus Sicht der Gastgeber also doppelt und dreifach unnötig. Verschenkte Zähler. Es hätten später auch wieder drei werden können. Allerdings zielte Biermann aus 16 Metern knapp übers Quergestänge (90.).

SV Mesum - Borussia Emsdetten 2:2 (1:0)
1:0 Biermann (18.), 2:0 Jenders (52.)
2:1 Hagemann (60.), 2:2 Möllers (76.)



Top-Klicker der Kreise
1Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(606 Klicks)
2Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
(526 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(520 Klicks)
4Kreisliga A1 MS: Yannick Niehues wechselt zum SV Mauritz - seine neuen Trainer kennt er schon
(367 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(116 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (1.494 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.302 Klicks)
3 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.078 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Patrick Heeke wechselt zu Teuto Riesenbeck
» [mehr...] (608 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (535 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle