Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

Mettingens Erste (rot) lieferte sich einen packenden Fight mit der eigenen Reserve (schwarz). Foto: Rolf Grundke/Rolfinaction

Mettingen I kommt mit einem blauen Auge davon


Von Fabian Renger

(14.08.22)  Nein, das war natürlich nicht geplant. Aber dieser Spielfilm hatte was. Erster Spieltag der neuen Saison, Eintracht Mettingen II empfing Eintracht Mettingen I - Samstagnachmittag, bestes Wetter, zudem wurde das 100-jährige Vereinsjubiläum an diesem Wochenende nachgeholt. Prächtiger Anlass. Und dann das: Bis rein in die tiefste Nachspielzeit führte tatsächlich Mettingen Zweite mit 2:1. Ehe Jan-Niklas Misch in der 93. Minute den Ball aus spitzem Winkel doch noch zum 2:2 (1:1)-Endstand in die Maschen beförderte. Das wäre es ja noch gewesen. "Für den generellen Frieden war es vielleicht besser", meinte später Reserve-Coach Jochen Löffers lachend. Freilich: Gegen einen Sieg gegen die eigene Erste hätte er natürlich nichts einzuwenden gehabt...

"Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen", pustete Pascal Heemann, Cheftrainer von Eintracht I, später hörbar durch. Seine Elf versuchte, ihren Stiefel durchzuziehen. Aber: Es war schwer. Die Zwote hielt mit allen Mitteln dagegen, setzte ihren Körper ein. "Unsere waren sehr motiviert", bestätigte Löffers. Die spielerischen Elemente lagen zwar größtenteils aufseiten des Favoriten - sprich: bei Heemanns Equipe -, aber das liegt ja nahe. Mettingen II ist ja gerade erst in die A-Liga aufgestiegen - mit Trainer Pascal Heemann.

Mettingen II führt 

Bleiben wir beim Spiel. Mettingen II setzte auf ein Bollwerk, setzte sich zur Wehr. Mettingen I fiel es schwer, Lösungen zu finden. Mettingen II ging gar mit 1:0 in Front. Eintracht I-Schnapper Robert Baune parierte einen Abschluss von der linken Angriffsseite, Alex Schoppe lief gedankenschnell von rechts rein und drosch den Abpraller ins Netz (16.). Beide Parteien trafen hernach das Aluminium. Marvin Reyering (Mettingen II) köpfte nach einer Ecke an die Latte, auf der anderen Seite donnerte Timm Tenambergen einen Weitschuss an den Pfosten. Vor der Pause setzte sich schließlich Mirko Baune links durch und glich aus etwa neun Metern zum 1:1 aus (36.).

Halbzeit zwei ging lange so weiter wie die erste. Und irgendwann führte plötzlich wieder die Zweitvertretung. Nach einem Konter bediente Antonius Nagelmann den fünf Minuten zuvor eingewechselten Gerrit Neumann - 2:1 (75.). Beinahe hätte später, es dürfte ungefähr die 90. Minute gewesen sein, Moritz Misch gar das 3:1 erzielt. Er überlupfte Robert Baune, Christian Hoppe rettete für Mettingen I gerade so auf der Linie. "Das wäre ein Ding gewesen", so Löffers. Heemann ergänzte: "Dann wäre die Partylaune wahrscheinlich extrem im Keller gewesen."

Und die rettete später ja noch Jan Niklas Misch zumindest halbwegs. Für Löffers letztlich aber ein Punktgewinn. Sein Wunsch: "Ich hoffe, dass wir mit diesem Einsatz auch in die anderen Spiele gehen."

Eintracht Mettingen II - Eintracht Mettingen I 2:2 (1:1)
1:0 Schoppe (16.), 1:1 M. Baune (36.)
2:1 Neumann (75.), 2:2 Jan-Niklas Misch (90+3.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (322 Klicks)
2 Kreisliga B TE: Quickies, 17. Spieltag
» [mehr...] (291 Klicks)
3 Kreisliga A TE: Brukteria Dreierwalde - Westfalia Hopsten 5:0
» [mehr...] (259 Klicks)
4 Kreisliga A TE: VfL Ladbergen - Falke Saerbeck 1:2
» [mehr...] (242 Klicks)
5 Kreisliga B TE: Anschwitzen Kreisliga B, 18. Spieltag
» [mehr...] (166 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle