Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Altenberges Senioren-Koordinatoren Daniel Roters und Frederik ten Voorde stellten nun auch das Trainertrio der zweiten Mannschaft vor: Stefan Bozanovic, Nico Dahlhaus und Nathan Russel (v.l.n.r.). Foto: Johannes Hölker/ TuS Altenberge

Altenberges Entscheidung steht


Von Christian Lehmann

(01.05.22) Es war viel spekuliert und gemunkelt worden, nun hat der TuS Altenberge auch offiziell verkündet, wie mit dem personellen Aderlass bei der ersten Mannschaft in der kommenden Saison umgegangen wird. Fußball-Abteilungsleiter Johannes Gerdes teilte am Sonntag mit, dass der Verein zwar die laufende Spielzeit noch sportlich beenden, in der kommenden jedoch nur noch in der Bezirksliga antreten wolle. Darüber hinaus gibt es weitere personelle Neuigkeiten.

"Im Zuge der Kaderplanung wurde nach Gesprächen mit Trainern und Spielern deutlich, dass eine konkurrenzfähige Mannschaft für die Landesliga nicht gebildet werden kann. Daher wurde nun ein offizieller Antrag auf Abmeldung nach Ablauf der Saison 2021/22 und Eingruppierung in die Bezirksliga in der kommenden Saison 2022/23 gestellt", heißt es in einer Pressemitteilung des Klubs. "Das Erreichen eines Nicht-Abstiegsplatzes bleibt bis Saisonende unser Ziel und würde uns insbesondere für den nach drei Spielzeiten scheidenden Trainer André Rodine freuen. Wir setzen darauf, dass sich die neu gebildete Mannschaft mit einem Großteil an Spielern, die aus Altenberge stammen oder schon länger für den TuS spielen, überkreislich behaupten kann."

Zum Trainerteam der Ersten soll in der neuen Spielzeit neben Dennis Brunsmann und Pascal Hölker auch Marcel Brameier als Torwarttrainer zählen. Der 31-jährige Schlussmann hatte seine Laufbahn wegen einer schweren Knieverletzung beenden müssen. Auch bei der zweiten Mannschaft steht das neue Trainerteam fest: Stefan Bozanovic und Nathan Russel übernehmen, sie werden unterstützt von Nico Dahlhaus als spielendem Co-Trainer. Der bisherige Trainer der 4. Seniorenmannschaft, Uli Pelters, und sein Co Patrick Hölker setzen Ihr Engagement in der zukünftigen "Dritten" fort. Roman Warmeling, langjähriger Coach der Dritten, zieht sich nach vielen Jahren an der Seitenlinie zurück. 

"In allen vier Seniorenmannschaften konnten wir Dank gegenseitiger Hilfe, guter Absprachen zwischen den Trainern sowie Unterstützung aus der A-Jugend und den Altherren personelle Engpässe überbrücken", heißt es in der Vereinsmitteilung. "Für die kommende Saison werden wir aufgrund der dünnen Personallage nur drei Mannschaften melden. Die 2. Seniorenmannschaft wird in der Kreisliga B und die 3. Seniorenmannschaft in der Kreisliga C antreten. Weil die meisten Spieler der aktuellen "Zwoten" (Kreisliga A) den Spielerkader der Ersten bilden, wird der TuS im Oberhaus des Münsteraner Fußballkreises nicht vertreten sein."



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 1. Spieltag
(545 Klicks)
2Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
(492 Klicks)
3Kreisliga A TE: Anschwitzen, 1. Spieltag
(410 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Kinderhaus wächst ohne Dittrich zusammen
(323 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Anschwitzen, 1. Spieltag
(151 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Die IG Bönen zieht sich aus der Westfalenliga zurück
» [mehr...] (888 Klicks)
2 Bezirksliga 7: Mario Zohlen ist als Telgtes Trainer zurückgetreten
» [mehr...] (808 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Weitere Neuzugänge für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (738 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (708 Klicks)
5 Landesliga 4: Sebastian Hänsel über Albachtens Start in der Landesliga
» [mehr...] (644 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Horstmar 1    5:0 3  
2    SF Gellendorf 1    6:3 3  
3    GWA Rheine 1    5:2 3  
4    Oeding 1    4:1 3  
5    FSV Ochtrup 1    4:2 3  

» Zur kompletten Tabelle