Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Kjell Oberthür (am Ball) spielte im Finale gegen den RC Borken-Hoxfeld seine Schnelligkeit aus und krallte sich mit dem TuS den Pokal.

Hiltrups verhindert Borkens Doppelsieg


Von Eva-Maria Landmesser

(02.07.17) Die Männer des TuS Hiltrup und die Frauen vom RC Borken-Hoxfeld II sind die Sieger des PEAK Kreispokals. Damit verhinderten die Hiltruper in der Halle der Wolbecker Realschule einen Borkener Doppelerfolg.

Mit 73:70 setzte sich das Team von TuS-Coach Adam Ligocki im zerfahrenen Finalkrimi gegen die Männer Borken-Hoxfelds schließlich durch und verteidigten den Titel. „Borken ist eine harte Truppe. Wir hatten arg zu kämpfen, was man auch an den vielen Fouls und der langen Spielzeit gesehen hat“, sagte Ligocki.

Weniger körperlich ging es bei den Frauen zur Sache, aber es war nicht minder spannend. Die RCB-Frauen schlugen im ersten Finale des Tages den TV Emsdetten mit 60:54. „Wir haben es nicht erwartet, aber jetzt sind wir sogar Double-Meister“,  verriet RCB-Kapitänin Lena Dahlhaus.

Weitere Berichterstattung, Stimmen und Fotos (auch zum Halbfinale) lesen Sie in der kommenden Heimspiel-Ausgabe (47).



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Amisia Rheine 2    12:2 6  
2    SV Büren 2010 2    12:6 6  
3    FSV Ochtrup 2    8:2 6  
4    Neuenkirchen II 2    8:3 6  
5    Brukt. Dreierwalde 2    8:3 6  

» Zur kompletten Tabelle