Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Futsal - Oberliga Westfalen

Patrick Kulig hatte auch gegen den Abschluss von Niklas Sinne die passende Antwort parat.
Louis Hawerkamp trifft in dieser Szene zum 3:0 für Lengerich.

Kulig killt Paderborns Powerplay


Von Mario Witthake

(31.10.16) Zum Oberliga-Start erwartete der Futsal Club Newcomer Lengerich mit dem Aufsteiger UFC Paderborn II ein unbeschriebenes Blatt. Lengerichs Klub-Präsident und Torhüter Patrick Kulig legte in eigener Halle einen entfesselten Auftritt hin. Beim 5:2 (3:0)-Heimsieg fischte Kulig alles weg, was ihm in die Quere kam. Erst als die Partie entschieden war, kassierte er zwei Gegentore.

"So unverdient habe ich noch nie verloren", stammelte ein verdutzter UFC-Spieler Florian Lemke nach der Schlusssirene. Er und seine Kollegen schüttelten in den 20 Minuten der zweiten Halbzeit in regelmäßigen Abständen mit dem Kopf. Unfassbar war es, dass die Ostwestfalen am Samstag bis zwei Minuten vor Schluss ohne Torerfolg blieben. Paderborn tauschte bereits beim Stand von 0:3 den Torhüter gegen einen fünften Feldspieler und fand immer wieder Lücken in der Lengericher Deckung - gerne rechts von Kulig am zweiten Pfosten.

Nur das eigene Tor fehlt

Als der Torhüter dann zum ersten Mal geschlagen war, klärte Florian Nowakowski mit einer Fußabwehr (31.). Zuvor hatte Dieter Töws nach Ballgewinn zum 4:0 das leere Tor getroffen. Die Krönung der eigenen Leistung zum 5:0 blieb der Krake des Tages verwehrt (35.), dafür lochte Kenan Zeqiri nach feiner Vorarbeit von Nowakowski zur Vorentscheidung ein (5:0/37.).

"Patrick hat unglaublich gehalten", fand auch Lengerichs Torschütze Lars Meckelholt. Er und seine Truppe waren von Newcomer-Coach Roland Kulig taktisch gut eingestellt, ließen Paderborn im ersten Durchgang machen und setzten gekonnte Nadelstiche. Nach Treffern von Töws und Meckelholt (7./8.) legte Louis Hawerkamp mit einem klasse Solo inklusive sattem Linksschuss zum 3:0 die Weichen für den Startsieg (14.).

Newcomer und Tore: P. Kulig - Töws (2), Hawerkamp (1), Meckelholt (1), K. Zeqiri (1), Blom, Homm, Mertens, Nowakowski, Winkler

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Amisia Rheine 2    12:2 6  
2    SV Büren 2010 2    12:6 6  
3    FSV Ochtrup 2    8:2 6  
4    Neuenkirchen II 2    8:3 6  
5    Brukt. Dreierwalde 2    8:3 6  

» Zur kompletten Tabelle