Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


In der vergangenen Kreisliga-Saison wuchtete sich Malte Igelmann noch gegen die Reserve von Sparta Münster in die Duelle.

Anschwitzen: Begegnung am Scheideweg


von Mario Witthake

(06.03.15) Lange Jahre war Sparta Münster das Aushängeschild des Münsteraner Handballs. Nach Glanzzeiten in der Oberliga kämpft die Erstvertretung momentan gegen das Abrutschen in die Kreisliga. Am Samstag kommt die Truppe, die den Spartanern den Rang abgelaufen hat: Bezirksliga-Spitzenreiter HSG Gremmendorf/Angelmodde! Mit dabei ist natürlich Gremmendorfs Spielertrainer Axel Binnenbruck, der die erfolgreichen Zeiten bei Sparta hautnah miterlebt hat. Neben dem Derby am Samstag warten auf den SC Münster 08 und Eintracht Hiltrup Auswärtsspiele am Sonntag.

Sparta Münster - HSG Gremmendorf/Angelmodde     (Samstag, 18 Uhr)
Relativ nüchtern blickt Axel Binnenbruck auf seine Vergangenheit bei Sparta, wo er vor zehn Jahren Talente wie Jakob Macke formte, der jetzt den Sprung nach Flensburg in die Bundesliga geschafft hat. Die Gegenwart heißt für Binnenbruck Bezirksliga, wobei sich die Wege nach nur einem Jahr der gemeinsamen Liga-Zugehörigkeit wieder trennen könnten. Sollte Gremmendorf am Samstag gewinnen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Gremmendorfs Zukunft Landesliga und die Spartas Kreisliga heißt.
Heimspiel-Tipp: The trend is your friend. 32:29-Sieg für Gremmendorf.

TV Emsdetten III - SC Münster 08     (Sonntag, 16 Uhr)
Emsdetten hat in der Vorwoche nach einer umstrittenen Roten Karte gegen Hiltrup relativ hoch verloren. Die ersatzgeschwächten Nullachter konnten sich bei Sieg gegen Rheine auf Marcel Graefer verlassen, der in wurfgewaltiger Manier aushalf.
Heimspiel-Tipp: Nullacht tut sich schwer, sackt aber die Zähler dank eines 28:24-Sieges ein.

SW Havixbeck - Eintracht Hiltrup     (Sonntag, 18 Uhr)
Die Hiltruper haben durch den Sieg in Emsdetten den Kontakt zu den Mitkonkurrenten im Abstiegskampf  hergestellt. Punkte in Havixbeck wären nun ein Bonusgeschäft. Die Habichte empfangen die Eintracht mit der Empfehlung von 40 Gegentoren in Lengerich.
Heimspiel-Tipp: Halfmanns Hiltruper ergattern ein Remis - 25:25.

 

Du willst die Handball-Berichterstattung auf Heimspiel-online unterstützen und Spielberichte über deine eigene Mannschaft auf unserer Plattform sehen? Dann Opens internal link in current windowregistriere Dich jetzt schon ab 3,99€ im Monat.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 18    71:24 48  
2    SC Halen 18    64:24 48  
3    Conc. Albachten 18    49:20 47  
4    Germ. Hauenhorst 18    46:23 45  
5    SC Hörstel 18    72:26 44  

» Zur kompletten Tabelle