Suchbegriff:

Anschwitzen: Vier Leuchttürme unter sich


von Nicolas Hendricks

(18.09.15) In der heimischen Handballszene gibt es auf dem Stadtgebiet Münster genau vier Mannschaften, die mit ihrer Strahlkraft über die Kreisgrenzen hinaus wahrgenommen werden: Westfalia Kinderhaus und Aufsteiger HSG Gremmendorf / Angelmodde gehen in der Landesliga an den Start und sind die beiden höchstenspielenden Teams der Stadt. Eine Liga drunter, in der Bezirksliga, halten Eintracht Hiltrup und der SC Münster 08 nach dem Abstieg von Sparta Münster die Handball-Fahne hoch.

An diesem Samstag trifft das Quartett in zwei direkten Duellen aufeinander. Eigentlich schade, dass sich Münsters Handball-Cracks jeweils für einen der beiden Leckerbissen entscheiden müssen. Denn beide Partien gehen am Samstagabend nahezu zeitgleich über die Bühne.

Eintracht Hiltrup - SC Münster 08     (Samstag, 18.30 Uhr)
Beide Mannschaften starteten mit zwei Siegen in die aktuelle Spielzeit. Der SCM hatte die vermeintlich stärkeren Auftaktgegner und schoss sich trotzdem durch das Torverhältnis an die Spitze der Bezirksliga 3. Für die Eintracht könnte der Heimvorteil den Ausschlag geben, allerdings ist Trainer Martin Halfmann aufgrund einiger Ausfälle auf der ein oder anderen Position zur Rotation gezwungen. Immerhin ist der Eintracht-Kader in dieser Spielzeit deutlich breiter aufgestellt, als noch im Vorjahr.
Heimspiel-Tipp: In eigener Halle gewinnt Hiltrup und erobert die Tabellenspitze - 30:29.

Westf. Kinderhaus - HSG Gremmendorf/Ang.     (Samstag, 19 Uhr)
Das Landesliga-Urgestein SC Westfalia Kinderhaus trifft am Schulzentrum auf den Liganeuling aus Gremmendorf. Die HSG um seine Trainer Axel Binnenbruck und Michael van Husen wollen dem Favoriten das Leben so schwer wie möglich machen, haben einen Punktgewinn in ihren Planungen für diesen Samstag jedoch nicht auf dem Zettel. Der Sieger ist - mindestens für eine Woche - die beste Handball-Mannschaft der Stadt.
Heimspiel-Tipp: Klare Kiste für Kinderhaus - 23:16-Heimsieg.



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga B1 Steinfurt: Guido Kohl über seine erste Zeit in Hauenhorst
(178 Klicks)
Bezirksliga 7: Anschwitzen, der 4. Spieltag
(252 Klicks)
Landesliga 3: Torschützenliste 2. Spieltag
(254 Klicks)
Kreisliga A TE: Anschwitzen, 2. Spieltag
(413 Klicks)
Landesliga 3: TV Friesen Telgte vom Spielbetrieb abgemeldet
(562 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle