Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Futsal

Das Hinspiel gegen den UFC Paderborn haben Lea Kohlmann (r.) und Laura Rieping vom UFC Münster mit 4:1 gewonnen, nun trennten sie sich 2:2.

Einen Fuß vor der Ziellinie


Von Justus Heinisch

(07.02.17) Durch das 2:2 gegen den Tabellenführer UFC Paderborn haben sich die Damen des UFC Münster in eine gute Ausgangsposition um die Meisterschaft gebracht. Nun haben die bislang noch ungeschlagenen UFC-Kickerinnen zwei Matchbälle gegen Fortuna Düsseldorf und die Futsal Panthers Köln. Ein einziger Sieg reicht und der UFC ist Westdeutscher Meister.

 "Das war eher glücklich für uns am Samstag, Paderborn war schon stark, das muss man schon so sagen", so der UFC-Coach Julian Offermann. Die zu Beginn nervösen Münsteranerinnen gingen schon nach circa 30 Sekunden in Rückstand, danach ließen sie in der ersten Hälfte aber "nichts mehr zu", berichtet Offermanns Kollege Eike Wessels. "Als das 2:0 viel, merkte man schon: Oha, jetzt geht das Gerechne los", ergänzt Wessels. Da die Mädels aus Münster allerdings das Hinspiel mit 4:1 gewannen, hätten die Pader-Frauen das Ergebnis übertreffen müsssen, um den im Futsal wichtigen direkten Vergleich für sich zu entschieden. Wessels war sich hingegen stets sicher, dass sein Team noch trifft: "Wir hatten immer wieder Chancen." Und so kam es dann auch: Laura Rieping erzielte den Anschlusstreffer, Kira Lücke glich in der 34. Spielminute aus. Die Stimmung in der Kabine war dementsprechend gut, die UFC-Damen haben die Meisterschaft ja nun selbst in der Hand. Trotzdem sei noch nichts entschieden, sind sich beide Trainer einig.

Am 18. Februar muss die Mannschaft vom Trainer-Doppelgespann zur Fortuna aus Düsseldorf. "Gegen die Düsseldorfer haben wir uns im Hinspiel schwer getan, da müssen wir alles geben", so Wessels. Falls der UFC nicht gegen die Fortuna gewinnen sollte, gibt's ja noch eine zweite Chance am 4. März gegen Köln. "Köln hat das Hinspiel verschoben, da fehlt der direkte Vergleich. Köln hat aber in jedem Fall Futsal-Erfahrung", erläutert Wessels, der auch mit den UFC-Männern regelmäßig auf die Domstädter trifft.

Münster international

Doch die Truppe wird nach dem regulären Saisonende nicht die Füße hochlegen: Erst stehen Turniere in Eindhoven und Amsterdam im Kalender. Und dann, da der UFC voriges Jahr die Deutsche Hochschulmeisterschaft in Tübingen gewann, die Europäische Futsal-Hochschulmeisterschaft in der Türkei. "Es ist jedoch noch nicht klar, welche Nationen antreten. Außerdem müssen mindestens sieben Mannschaften teilnehmen, damit wir die Unterstützung seitens des Hochschulsports kriegen", erklärt Offermann. Deshalb sei es auch schwierig eine Prognose abzugeben. Trotzdem ist die Marschroute für ihn klar: "Wir sind dort bislang zweimal Zweiter geworden. Also wollen wir da wieder was mitnehmen."

Weitere Themen



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle