Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Volleyball

Zuspielerin Laura Schoneberg (r.) überzeugte mit starken Aufschlägen, hatte den Spielaufbau beim TSC allerdings auch im Griff.

Schonebergs starke Quote


Von Lars Johann-Krone

(31.10.16) Die Volleyballerinnen des TSC Münster-Gievenbeck sind in der Saison angekommen. Nach zwei Niederlagen zum Start in die Verbandsliga-Saison gelangen danach zwei souveräne Siege. Das Auswärtsspiel beim OTSV Preußisch Oldendorf gewann das Team glatt mit 3:0 (25:18, 25:16, 25:19).

 

Alleine im dritten Satz hatte der TSC den Fuß ein wenig vom Gaspedal genommen, behielt aber die Kontrolle über das eigene Spiel und den Gegner. Beim Stand von 9:8 nahm Gievenbecks Coach Hans Stuckenbrock eine Auszeit. "Viel brauchte ich aber nicht sagen. Wir haben solide gespielt", so der Coach. Seine Mannschaft erspielte sich in der Folge wieder einen Vorsprung und gewann den dritten Durchgang mit 25:19.

Gute Aufschlagquote

 

Vor allem Laura Schoneberg machte eine gute Partie. Die Zuspielerin verteilte die Bälle sehr gut, war aber auch von der Grundlinie aus mit ihren Sprung-Flatteraufschlägen effektiv. In der Spielanalyse ihres Trainers kam Schoneberg am Ende auf eine Aufschlagquote von 2,7. "Das ist schon richtig gut", so Stuckenbrock. Null Punkte bekommen seine Spielerinnen dabei für einen Aufschlagfehler, vier Punkte für ein Ass und etwa drei Zähler für einen Aufschlag, der zu einem gegnerischen Fehler führt.

 

In den ersten Sätzen funktionierte vor allem das Zusammenspiel zwischen Schoneberg und Mittelangreiferin Daria Schuser. Die großgewachsene Spielerin des TSC schlug ihre Angriffe mehrfach über den gegnerischen Block hinweg ins Oldendorfer Feld. Da der TSC auch seine Abwehr in der Herbstpause verbesserte, hatten die Gastgeberinnen kaum eine Angriffsfläche, die sie zu ihren Gunsten hätten nutzen können.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Amisia Rheine 2    12:2 6  
2    SV Büren 2010 2    12:6 6  
3    FSV Ochtrup 2    8:2 6  
4    Neuenkirchen II 2    8:3 6  
5    Brukt. Dreierwalde 2    8:3 6  

» Zur kompletten Tabelle