Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Männer-Regionalliga

Aus der Halle geschossen


Von Eva-Maria Landmesser

(13.12.17) Zwei Punkte waren gesetzt, zwei Punkte gab es beim 3:0 (25:17; 25:14; 25:22) gegen die SG SSF Fortuna Bonn. Aasee habe die Gäste aus der Halle geschossen, ließ der Spielkommentator am vergangenen Samstag in der Bonhoffer-Halle verlauten. BWA-Coach Markus Schneider stimmte zu, musste jedoch einräumen: „Das Niveau des Spiels war nicht hoch.“


Mit Kapitän Markus Sporkmann, Lukas Salimi und Arne Bleines im Zuspiel, Mittelblocker Joshua Mauß, Tobias Beuker und Jan-Willem Groenewolt in der Annahme, den Angreifern Lasse Böckmann, Paul Habedank, Joschua Heißmann, Max Irle und Jannes Rakow sowie Mathias Krabbe als Libero, hatten die Gastgeber doppelt so viel Personal zu Verfügung, wie die Gäste aus Bonn, die nur zu sechst angereist waren.

Behäbig aber erfolgreich


Dennoch gestaltete die rheinische Spielgemeinschaft die Partie sehr mühsam für Aasee. "Man sieht es dem Ergebnis nicht an, aber wir haben immer sehr lange gebraucht, um ins Spiel zu kommen“, sagte Schneider nach dem Spiel. Obwohl Blau-Weiß die ersten beiden Spielabschnitte erst mit acht und dann sogar mit elf Punkten Vorsprung für sich entschied, ist wohl im Hinblick auf Tabellenplatzierung und Kaderstärke, eher der von den Gästen offen gestaltete dritte Satz repräsentativ. Trotz aller Schwerfälligkeit bleibt der Aasee-Coach dabei. „Bei 25:14 trifft die Beizeichnung ‘aus der Halle geschossen‘ schon zu.“



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 25    100:29 67  
2    Conc. Albachten 25    67:26 66  
3    Germ. Hauenhorst 25    70:27 64  
4    SC Halen 25    83:41 59  
5    Warendorfer SU 25    66:22 56  

» Zur kompletten Tabelle