Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Männer-Regionalliga

Aasee präsentiert sich selbstbewusst


Von Eva-Maria Landmesser

(18.02.18) Mit einem fulminanten 3:0 (25:18; 25:14; 25:17) gegen Hörde II meldeten sich Aasees Regionalligisten nach der fast spiegelbildlichen Niederlage am vergangenen Wochenende zurück. "Es war ein wichtiger Sieg. Wir nehmen drei Punkte mit und können uns in der Tabelle nach weiter oben orientieren", sagte BWA-Coach Markus Schneider.

Nach drei schleppenden Satzbeginnen steigerten sich die Blau-Weißen im Laufe der einzelnen Spielabschnitte enorm. "Wir haben durch harte Aufschläge den Druck erhöht", erklärte Aasees Trainer. Nicht nur im eigenen Feld, sondern auch am Netz präsentierten sich die Gastgeber bald konzentrierter. An dem zunehmend stärker werdenden Block schien Hördes Zweite, deren Spiel in allen Elementen krankte, am langen Arm zu verhungern.

Am Aasee flammt Erleichterung auf

Nach einer Trainingswoche, die erneut durch Krankheitsausfälle gezeichnet war, hörte man in Schneiders Worten auch ein hohes Maß an Erleichterung anklingen: "Ich freue mich sehr über den Sieg, vor allem, weil wir in Düsseldorf so schlecht gespielt haben. Trotz der schwierigen Trainingswoche waren wir heute klar überlegen", so der glückliche BWA-Trainer. Selbstbewusst und mit einem gut besetzten Kader werde man nun nach Essen reisen, um den Sieg aus der Hinrunde zu wiederholen.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 18    71:24 48  
2    SC Halen 18    64:24 48  
3    Conc. Albachten 18    49:20 47  
4    Germ. Hauenhorst 18    46:23 45  
5    SC Hörstel 18    72:26 44  

» Zur kompletten Tabelle