Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Männer-Regionalliga

Wenn ein Plan nicht funktioniert


Von Eva-Maria Landmesser

(03.12.17) Das Rückspiel gegen Freudenberg auf das erste Dezemberwochenende vorzuverlegen, erschien für den SV BW Aasee zunächst als die richtige Entscheidung. Am Spieltag selbst rächte sich jedoch das Unvorhergesehene. Mit dezimiertem Kader unterlag Blau-Weiß dem VC 73 Freudenberg mit 1:3 (25:23; 19:25; 19:25; 23:25).

Nur zu neunt war das BWA-Team im Siegerland erschienen, wobei das Fehlen der Zuspieler Lukas Salimi und Arne Bleines am meisten schmerzte und die vakante Position kurzfristig mit Benjamin Hennig aus Aasees Zweite besetzt werden musste. "Wir sind überaus dankbar und glücklich, dass Benni sich die Zeit genommen hat zu kommen, aber man kann in der Regionalliga nicht erfolgreich ein Spiel bestreiten, wenn der Zuspieler nicht einmal mit der Mannschaft trainiert hat", erklärte Blau-Weiß-Coach Markus Schneider. Ebenfalls fehlte Willi Groenewolt als erfahrener und sicherer Annahmespieler.

Blau-Weiß setzt Taktik nicht um

Doch bange machen galt nicht. Mit großer Kampfbereitschaft gelang es dem Münsteraner Kader über seine Schwächen hinwegzuspielen und so den ersten Satz für sich zu entscheiden. Auch den zweiten und den dritten Spielabschnitt gestaltete Aasee lange offen, doch stimmte die Kommunikation zwischen Trainerbank und Mannschaft zu oft nicht. "Viele taktische Aktionen, die wir uns in den Auszeiten vorgenommen haben, wurden auf dem Feld schlichtweg nicht umgesetzt", erklärte Markus Schneider. So funktionierte der Doppelblock gegen Freundenbergs Hauptangreifer in entscheidenen Situationen nicht.

Die letzte Chance, das Spiel noch zu drehen und im vierten Satz in den Tiebreak zu kommen, ließ Blau-Weiß letztlich durch Unachtsamkeit verstreichen. "Einige Spieler waren einfach nicht mehr konzentriert", so Schneider.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 18    71:24 48  
2    SC Halen 18    64:24 48  
3    Conc. Albachten 18    49:20 47  
4    Germ. Hauenhorst 18    46:23 45  
5    SC Hörstel 18    72:26 44  

» Zur kompletten Tabelle