Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Volleyball Anschwitzen

Ein gutes Rezept gegen Aligse: Blocken bis die Finger glühen (v.l.: Torsten Mühlemeyer, Jonas Larisch, Frank Ludwig).

Elefantenrunde


von Eva-Maria Landmesser

(09.03.18) Beide Münsteraner Drittliga-Teams haben sich die Schwergewichte bis zum Schluss aufgespart. Während Aasees Volleyballerinnen das „Trio Infernale“ mit der Partie gegen den RC Sorpesee abschließen, begeht Gievenbeck gegen die Sportfreunde Aligse erst den Auftakt.

Männer 3. Liga

SF Aligse – TSC Gievenbeck (Sa., 20 Uhr)
Obwohl das Saisonende nur noch drei Spieltage entfernt ist, kommt Ferienstimmung für Gievenbecks Volleyballer dennoch nicht auf. Zum gelungenen Abschluss trifft der TSC auf die Elefanten der Liga. Nach dem 3:0 gegen den TVA Hürth II hatte Gievenbeck ein spielfreies Wochenende, worüber sich TSC-Coach Axel Büring am meisten freute: „Wir haben jetzt erst einmal spielfrei und das ist auch notwendig, denn danach spielen wir die ersten drei.“  Der Auftakt zum „Trio Infernale“ findet am Samstag auswärts gegen die SF Aligse statt. In der Hinrunde verbrannten sich Gievenbecks Volleyballer beim 0:3 die Finger.
Heimspiel-Tipp: Der TSC unterliegt dem Tabellenzweiten 1:3.

Frauen 3. Liga


BW Aasee – RC Sorpesee (So., 16 Uhr)
Auch die Aasee-Volleyballerinnen empfangen mit dem RC Sorpesee ein Schwergewicht der Liga. Zwar agierten beide Teams in den letzten Wochen eher unglücklich. Blau-Weiß gelang es jedoch, der Niederlagen-Serie ein Riegel vorzuschieben und ist nach dem jüngsten 3:0 gegen Ostbevern hoch motiviert, auch dem Tabellenvierten das Leben schwer zu machen. „Wir haben das Hinspiel 3:2 in deren Halle gewonnen. Jetzt empfangen wir sie zuhause und haben dabei sogar den 3:0 Sieg im Rücken. Wir hoffen, dass es ein Duell auf Augenhöhe wird und rechnen uns Siegchancen aus“, sagte Aasees Co-Trainer Kai Annacker im Vorfeld der Partie.
Heimspiel-Tipp: Blau-Weiß bleibt auf Kurs und siegt 3:1.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Amisia Rheine 2    12:2 6  
2    SV Büren 2010 2    12:6 6  
3    FSV Ochtrup 2    8:2 6  
4    Neuenkirchen II 2    8:3 6  
5    Brukt. Dreierwalde 2    8:3 6  

» Zur kompletten Tabelle