Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Europäischer Schwertkampf

Geschäftsführer Magnus Hömberg (l.) freut sich über Zuwachs im großen Sportangebot des SC Westfalia Kinderhaus. Fotos (2): Westfalia Kinderhaus
Trainer Patrik Fröchtenicht weist die Teilnehmer in den Umgang mit dem Langschwert ein.

Die Klingen kreuzen in Kinderhaus


Von Christian Lehmann

(13.05.16) Ziemlich ungewöhnlich und irgendwie cool klingt das neueste Sportangebot des SC Westfalia Kinderhaus. Der Klub aus Münsters Norden bietet ab dem kommenden Donnerstag (19. Mai) im Vereinsgebäude am Bernd-Feldhaus-Platz 1 Kurse im Europäischen Schwertkampf an. Wer jetzt hofft, sich gegenseitig mit Schmackes auf die Omme hauen zu können, ist allerdings fehl am Platz.

"Schwertkampf kann sehr viel mehr als Blindlings auf seinen Gegenüber loszugehen", heißt es in einer Mitteilung des Vereins. "Bei unserem Training konzentrieren wir uns auf den Kampf mit dem langen Schwert oder auch Anderthalbhänder, angelehnt an die Deutsche Schule. Hierbei stehen der verantwortungsvolle Umgang mit dem Schwert und der Spaß am gemeinsamen Training im Vordergrund. Der Schwertkampf ist ein herausfordernder Sport, der nicht nur die Kondition und das eigene Körpergefühl verbessert, sondern auch den rücksichtsvollen Umgang im gemeinsamen Training fördert."

Im Training wird nicht mit scharfer Klinge, sondern mit so genannten Schaukampfwaffen hantiert, die ein stumpfes Blatt und eine abgerundete Spitze haben. Jeder Teilnehmer trägt zudem eine Schutzausrüstung. Das Training unter der Leitung von Patrik Fröchtenicht findet immer montags von 17-19 Uhr sowie donnerstags von 18.30-20.30 Uhr statt. Das Angebot richtet sich nur an volljährige Teilnehmer.

Weitere Infos zum Angebot auf der Opens external link in new windowHomepage der Westfalia



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle