Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Querpass

Diese Szene aus Havixbeck war der Auslöser für ein großes Rätselraten in der Halle. Foto: Teipel

Die Blaue Karte und ihre Folgen


Von Andreas Teipel

(18.12.18) Die Diskussion war sofort im Gange. Als Havixbecks Trainer Tom Langhoff am Sonntag Abend im Spiel gegen den SC Münster 08 die Blaue Karte sah, schossen augenblicklich die Analysen durch die Halle. Sie reichten von “Einem Trainer darf man gar nicht die Blaue Karte geben”, über “Doch schon, aber nur für eine direkte Schiedsrichterbeleidungen” bis hin zum genauen Gegenteil. 

Im Spielbericht vermerkte das Schiedsrichtergespann vom SV Herzebrock, Lars Ahlke und Julian Otto: "Der Trainer sagte 'Halt's Maul!' in Richtung seiner eigenen Bank". Sowas wird gemeinhin als Unsportliches Verhalten gewertet und auch geahndet. Was aber sagt das Regelwerk nun wirklich? Heimspiel-online wollte es genau wissen – und zwar aus berufenem Munde.

Prof. Dr. Marcel Machill ist Vize-Präsident im Handballverband Westfalen und zuständig für das Thema "Recht". Darunter fällt auch das Regelwerk - und somit auch die Blaue Karte. Und so erklärte es Machill:

Machill: Die Blaue Karte ist für alle möglichen groben und vorsätzlichen Unsportlichkeiten vorgesehen. Selbstverständlich gilt sie auch für die Offiziellen einer Mannschaft. Sie ist zu zeigen bei Beleidigungen oder Bedrohungen - und zwar völlig egal, ob sich all diese Dinge gegen den Schiedsrichter, die Gegner, das Publikum oder die eigene Mannschaft wendet.

Was passiert nach der Blauen Karte? Sie hat zunächst einmal eine automatische Sperre von einem Spiel zur Folge. Dazu zählen auch Freundschaftsspiele. Es erfolgt ein Eintrag in den Spielbericht. Die Spielleitende Stelle, also der Staffelleiter, entscheidet dazu noch, ob er eine darüber hinausgehende Sperre verhängt, für den Fall, dass das Vergehen besonders grob war oder der Bestrafte ein Wiederholungstäter ist. Für Beleidigungen darf der Staffelleiter jedoch maximal eine Sperre von vier Spielen verhängen.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga MSL: Arminia Ochtrups Reifeprozess in vollem Gange
» [mehr...] (407 Klicks)
2 Handball LL2: SG Bösperde - 1. HC Ibbenbüren 26:25
» [mehr...] (287 Klicks)
3 Landesliga 2: TV Vreden plant für die neue Saison
» [mehr...] (181 Klicks)
4 Bezirksliga MSL: Eintracht Hiltrup plant für die kommende Spielzeit
» [mehr...] (80 Klicks)
5 Handball LL2: 1. HC Ibbenbüren - Eintracht Dolberg 34:25
» [mehr...] (33 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle