Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

Seinen Kader für die neue Saison hat André Wöstemeyer (r.) bereits seit Monaten beisammen. Derzeit sucht der FC Nordwalde allerdings noch nach einem Co-Trainer. Foto: Lehmann
Guido Kellermann bleibt Trainer der Reserve. Foto: FCN

Nordwalde sucht nach Mr. Right


Von Christian Lehmann

(10.05.21) Mit ganz heißer Nadel gestrickt ist der Zeitplan nicht. Zum geplanten Start der Vorbereitung auf die neue Saison am 6. Juli würde André Wöstemeyer seine Jungs jedoch schon ganz gerne gemeinsam mit seinem neuen Co-Trainer empfangen. Die Suche nach einem Nachfolger für Tim Lambers läuft auf Hochtouren beim 1. FC Nordwalde. In der Reserve (Kreisliga B2) ist derweil ebenfalls eine Trainer-Entscheidung gefallen.

"Ich habe schon mit einigen gesprochen, wir sind aber leider nicht zusammen gekommen", verrät Wöstemeyer, dass sich die Suche nach einem Assistenten als nicht ganz so leicht darstellt. Dabei ist die Erste des FCN als Siebter der Corona-Saison 2020/21 und Spitzenteam der vergangenen Jahre ein gutes Pflaster. Mit einem x-beliebigen Hütchenaufsteller will man sich an der Denkerstiege aber eben auch nicht zufrieden geben. "Wenn, dann muss auch alles passen", sagt der Coach, der im Sommer in seine zweite Saison beim FCN gehen wird. Die erste war mit acht Spielen (drei Siege, vier Remis, eine Niederlage) eigentlich viel zu kurz, um ein Fazit zu ziehen. Sobald es wieder erlaubt ist, wird der Trainer seine Jungs wieder zum Training einbestellen. Von anderweitiger Bespaßung wie Cyber-Fitness oder Einzeltraining hält er gar nichts. "Darauf hätte ich als Spieler früher auch keinen Bock gehabt", erklärt er.

Kellermann bleibt Trainer der Zweiten

Weiterhin Bock auf sein Traineramt bei der Zweiten hat Dr. Guido Kellermann. Dass der promovierte Sportwissenschaftler und Soziologe für eine weitere Saison bleibt, steht bereits seit Ostern fest. Auch Henrik Wolters und sein Trainerteam bei der Dritten bleiben an Bord. Normalerweise steht im Winter für alle TrainerInnen ein Dankeschön-Abend an, dieser ließ sich diesmal aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchführen. Als Trostpflaster bekamen alle Ehrenamtlichen als Dankeschön für ihre Arbeit Gutscheine der Nordwalder Werbegemeinschaft. Mit einem mittleren fünfstelligen Betrag soll so die heimische Wirtschaft angekurbelt werden. In diesem Zusammenhang nahm Roger Fleige, Nordwaldes Geschäftsführer Senioren, Kontakt mit den Coaches auf und tütete letztlich den Verbleib von Kellermann und Co. ein.

"Guido leistet sehr gute Arbeit. Wir sind froh, dass wir einen Fachmann wie ihn weiterhin dabei haben", sagt Heiner Brinkmann, erster Vorsitzender des FCN. Für ihn standen Posten und Personalien bei den Senioren in den vergangenen Wochen allerdings nicht an erster Stelle bei seinen Bemühungen. Der Verein schaffte die Voraussetzungen dafür, dass vor allem die Jüngsten so bald wie möglich wieder auf den Platz kommen. Bei der Ersten sollen die einzigen Abgänge von Marvin Bingold (zum Borghorster FC) und Steffen Braun (SC Reckenfeld) wie gehabt von Talenten aus den eigenen Reihen aufgefangen werden. 



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(432 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(209 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(342 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(421 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(675 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Erleichterung bei GWA - Turnier kann stattfinden
» [mehr...] (304 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: Skiclub justiert nach
» [mehr...] (244 Klicks)
3 Querpass: Saisonstart in den Kreisligen am 29. August
» [mehr...] (132 Klicks)
4 Kreissparkassen-Cup: Erste Termine stehen
» [mehr...] (119 Klicks)
5 Querpass: Interview mit dem designierten Kreisvorsitzenden Heinz-Gerhard Hüweler
» [mehr...] (117 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle