Suchbegriff:
  • Landesliga 3
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 3

Max Beumer (M.) und auch sein Bruder Johannes kehren aus der Oberliga zu SW Havixbeck zurück. Foto: Teipel

Die Beumers wieder in Havixbeck


Von Jan Steinigeweg

(28.05.21) Wirklich gute Nachrichten vermeldet SW Havixbeck. Zur kommenden Saison kehrt ein Brüderpaar zu den Schwarz-Weißen zurück, dass nach dem Landesliga-Abstieg 2019 die Koffer packte, um höherklassige Erfahrungen zu sammeln. Und zwar beim HSC Haltern-Sythen in der Oberliga. Die Rückraumspieler Max und Johannes Beumer spielen künftig wieder für ihren Ausbildungsverein in der Landesliga. Und auch im Tor gibt es Neuigkeiten, denn die Havixbecker schnappten sich auch noch Keeper Robin Gerlach vom TV Friesen Telgte.

Der Zugang der Beumer-Brüder sorgt nicht nur für enorme Qualität, die die beiden oberligaerfahrenen Jungs ohne Frage mitbringen, sondern auch für eine Breite im an sich schon gut besetzten Rückraum. Joshua Schmidt (Torschützenkönig der Bezirksliga-Saison 2019/20), Dominik Leufgen und Jonas Lügering bildeten gemeinsam mit Christopher Wiesner auf der Mitte bereits ein spielstarkes und torgefährliches Quartett. "So haben wir auch Entlastung. Wir haben in den vergangenen Spielen früh hoch geführt und dann hinten raus den Tribut gezollt", blickt Coach Florian Schulte zurück. Da gibt es nun viel Spielraum zum Wechseln.

Herzblut gab den Ausschlag

Es stand immer schon im Raum, dass die beiden Beumers irgendwann mal nach Havixbeck zurückkehren würden. Aber so früh rechnete wohl niemand damit. Nun gaben letztlich die Corona-Entwicklung sowie berufliche Veränderungen den Ausschlag dafür, dass es schon so zeitnah passiert. "Da haben wir schon gute Möglichkeiten gesehen und einfach mal gefragt, ob sie nicht jetzt schon kommen wollen. Das Herzblut hat dann, denke ich, den Ausschlag gegeben", so Schulte. Nur zwei Spiele bestritten Max und Johannes in der aktuellen Spielzeit und dafür ist dann der Aufwand in der Oberliga doch zu groß. Und so gehen die beiden langen Shooter nun wieder für die Habichte auf Torejagd.

Tor verhindern soll hingegen der 20-jährige Robin Gerlach, der ebenfalls zum Kader stoßen wird. Als Jugendlicher spielte er für Sparta Münster und den ASV Hamm, ehe es ihn dann über Telgte nach Havixbeck zog. Seine neuen Keeper-Kollegen Jesse Wittenberg und Arndt Cassens stehen aufgrund beruflicher Einbindung vermutlich nur unregelmäßig zur Verfügung. "Du brauchst natürlich einen Keeper, der auch beim Training ist. Und der sollte dann ja auch spielen. Robin ist ein richtig guter Torwart mit guter Ausbildung", beschreibt der Coach. Und als neue Nummer 1 werden ihm dann vermutlich im Wechsel Wittenberg und Cassens bei den Spielen zur Seite stehen.



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga B1 Steinfurt: Guido Kohl über seine erste Zeit in Hauenhorst
(158 Klicks)
Bezirksliga 7: Anschwitzen, der 4. Spieltag
(220 Klicks)
Landesliga 3: Torschützenliste 2. Spieltag
(229 Klicks)
Kreisliga A TE: Anschwitzen, 2. Spieltag
(406 Klicks)
Landesliga 3: TV Friesen Telgte vom Spielbetrieb abgemeldet
(559 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 3: TV Kattenvenne - TSV Ladbergen 11:21
» [mehr...] (366 Klicks)
2 Landesliga 3: Torschützenliste 2. Spieltag
» [mehr...] (229 Klicks)
3 Landesliga 3: Eintracht Hiltrup - Vorwärts Gronau 22:22
» [mehr...] (199 Klicks)
4 Bezirksliga MSL1: Teamchecks 2021/22
» [mehr...] (192 Klicks)
5 Landesliga 2: Torschützenliste 2. Spieltag
» [mehr...] (162 Klicks)

» Mehr Top-Klicker