Suchbegriff:

Kreispokal 2018/19

Jubel, Trubel, Heiterkeit: Jost Meinigmann hat Borussia gerade in Front gebracht.

Die 66. Minute bitte einfrieren


von Fabian Renger

(03.04.19) Eigentlich sind bei uns ja Profi-Vergleiche tabu und ein absolutes No-Go. Doch wir müssen mal eine Ausnahme machen und über Marco Pereira Ferreira, Spieler von Borussia Emsdetten, sprechen und einen illustren Vergleich ziehen. Den mit Jay-Jay Okocha nämlich. Daran fühlte sich Pereira Ferreiras Trainer Roland Westers direkt erinnert. "So ein Tor gibt es im Amateurfußball alle Jubeljahre mal zu sehen", schwärmte dieser über das Tor zum 3:1 (2:0)-Endstand im Pokal-Viertelfinale gegen den SuS Neuenkirchen.

Wir schreiben die 66. Spielminute. Pereira Ferreira hat die Kugel am gegnerischen 16er und dann ging sie ab, die wilde Fahrt. Gleich sieben (!) Neuenkirchener, so jedenfalls die Zählung von Westers, vernaschte er, der achte war schließlich SuS-Schnapper Lukas Greiwe, dem er die Murmel unter die Latte knallte. "Eine geile Hütte, das war schon nicht so schlecht", fand Westers. "Fast so wie damals Jay-Jay Okocha gegen Kahn." (Für die jüngeren unter uns - siehe unten)

Junge Borussen-Bande hat Bock

Nun gut. Unser Tino Wermeling war leider nicht vor Ort, aber sei es drum. Was er sonst mit seiner Kamera aufgezeichnet hätte, war ein Raketenstart der blutjungen Teekotten-Bande. Mehr als eine Handvoll an Spielern standen dort in der Aufstellung, die 22 oder weniger Lenzen auf dem Buckel hatten. Aber diese junge Gang hatte richtig Bock.

Rene Pöhlker (r.) schießt Jost Meinigmann ab...

Bereits nach elf Minuten war Jost Meinigmann bei einem Eckball am zweiten Pfosten richtig postiert, er nickte ein zum 1:0. Knappe zehn Minuten folgte der zweite Streich: Tom Holöchter zog von der linken Seite nach innen, auf der Höhe der Mittellinie gab er rüber nach rechts zu Kalle Hoffmann, der das Leder im langen Eck parkte - 2:0 (23.).

Wehmschulte vermisst die Frische

Die Borussen erledigten ihre Hausaufgen ziemlich solide. Westers sah eine super verteidigende Mannschaft. "Wir haben konsequent, sehr schnell, sehr geradlinig umgeschaltet. Das war eines der besten Spiele dieser Saison", fand der Übungsleiter. Worte, die Tobias Wehmschulte nicht unbedingt übrig hatte für seine Mannen. Die fanden vor der Pause kaum bis gar nicht statt. "Natürlich sind wir enttäuscht. Vielleicht lag der Fokus bei einigen mehr auf der Meisterschaft, wir waren gedanklich und körperlich nicht frisch genug", monierte "Tube".

Nach der Pause war seine Truppe plötzlich hellwach und wie ausgewechselt. Marvin Egbers, Joshua Roß und Witali Ganske kombinierten sich stark durch im letzten Drittel, Ganske schloss erfolgreich ab - nur noch 2:1 für die Borussen. 48. Minute. Geht da noch was? Nein - auch wenn der SuS in der Folge etwas ins Rollen kam, die Borussen hatten ja noch diesen Pereira Ferreira.

Erst ganz zum Schluss gingen den Hausherren die Kräfte flöten. Der SuS kam aber nicht mehr heran. Der Teekotten liegt ihm einfach nicht: Erst die Pleite im Öffnet internen Link im aktuellen FensterKreispokal-Finale im Sommer, dann ein Öffnet internen Link im aktuellen Fenster0:1 in der Liga und jetzt dieser Abend - jedes mal war Pereira Ferreira übrigens ein Hauptdarsteller. Sachen gibt's. Anders war die Laune derweil bei Roland Westers, der den Kreispokal-Titel damit verteidigen könnte. Ein Fan des Wettbewerbs wird er in diesem Leben aber nicht mehr. "Das Ergebnis heute würde ich lieber mit drei Punkten gegen Theesen am Sonntag tauschen...", meinte der Coach. Wir sprechen uns nach dem Finale nochmal...

 

Borussia Emsdetten - SuS Neuenkirchen 3:1 (2:0)
1:0 Meinigmann (11.), 2:0 Hoffmann (23.)
2:1 Ganske (48.), 3:1 Pereira Ferreira (66.)



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(741 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(387 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(371 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(278 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(309 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Thomas Overesch vor der sechsten Saison als Coach von Westfalia Leer
» [mehr...] (179 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: 1. FC Nordwalde fahndet nach Mr. Right
» [mehr...] (142 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: Catanzaro hofft auf Brüning-Verbleib
» [mehr...] (141 Klicks)
4 Querpass: FC Galaxy goes Franchise
» [mehr...] (70 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Rodder Planspiele müssen warten
» [mehr...] (41 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle