Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Tennis

Robin Kumbrink feierte sowohl im Einzel als auch im Doppel glatte Zwei-Satz-Erfolge.
Nach dem Sieg gegen Ahaus gab's in Hiltrup besonders große Gläser zu heben. Foto: TC Hiltrup.

TC Hiltrup II feiert Happy End


von Mario Witthake

(09.07.17) Vor dem finalen Spieltag war für den TC Hiltrup II noch alles möglich. Der Aufstieg in die Verbandsliga, der Verbleib in der Münsterlandliga oder der Abstieg in die Bezirksliga. Dementsprechend angespannt waren die Tennis-Cracks um Niclas Keilmann am Samstag. Die Nerven hielten - mit dem 8:1 im direkten Duell verdrängte Hiltrup den Zweiten GW Ahaus und darf bald eine Liga höher ran.

Es lief einfach für den heimischen TC. Frühzeitig hatte Alexander Nachtigall den Ahauser David Grünewald abserviert (6:1, 6:1) und auch die Kumbrink-Brüder Jannis und Robin waren ihren Kontrahenten überlegen. Hiltrup nahm schnell Kurs auf den fünften Sieg im siebten Saisonspiel.

Ausführliche Berichterstattung in der kommenden Heimspiel-Ausgabe (48/13. Juli).



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 25    100:29 67  
2    Conc. Albachten 25    67:26 66  
3    Germ. Hauenhorst 25    70:27 64  
4    SC Halen 25    83:41 59  
5    Warendorfer SU 25    66:22 56  

» Zur kompletten Tabelle