Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

Kevin "Kiwi" Drees (l.) verlässt GWA Rheine am Ende der Saison. Foto: Marie Beermann

"Kiwi" zieht's zurück in die Heimat


Von Christian Lehmann

(22.11.23) Als Kevin Drees vom SV Alemannia Salzbergen zu Grün-Weiß Rheine wechselte, hieß der Trainer im Schotthock noch Michael Fleddermann. Das war vor über 13 Jahren. Seither hat sich viel getan im Rheiner Amateurfußball. Grün-Weiß Rheine gibt's nicht mehr, die DJK Amisia Rheine, für die "Kiwi" ebenfalls einige Jahre gegen den Ball trat, ebenfalls nicht. Auch nach der Fusion im Jahr 2020 blieb der mittlerweile 33-Jährige in Rheine, doch nach der laufenden Saison ist Schluss. Im Sommer wechselt Drees dann wieder zurück dorthin, wo alles angefangen hat.

"Kevin hat zwar nicht mehr das hohe Tempo wie vor einigen Jahren, aber er wird der jungen Mannschaft mit seiner enormen Erfahrung und Cleverness sehr helfen. Er ist noch immer sehr torgefährlich, zweikampfstark und hat ein gutes Auge. Wir freuen uns total über seine Rückkehr", wird Salzbergens Sportlicher Leiter Thomas Schulten, früherer Trainer unter anderem bei Arminia Ochtrup, Vorwärts Wettringen und der U19 des FCE Rheine, in einer Mitteilung der Alemannia, derzeit Tabellen-Elfter der Bezirksliga Weser-Ems, zitiert.

In den vergangenen Jahren hat der Routinier Allrounder-Talente bewiesen. War er zu Beginn seiner Laufbahn noch Stürmer, rutschte Drees im Laufe der Zeit auf dem Spielfeld immer weiter zurück, bei GWA lief er zuletzt sogar häufig als Innenverteidiger auf. 



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A ST: Junes Koussaybani zieht's zu GWA Rheine
» [mehr...] (395 Klicks)
2 Querpass: Fleege zieht's an den Kanal
» [mehr...] (313 Klicks)
3 Kreisliga B1 ST: Quickies - der 18. Spieltag
» [mehr...] (268 Klicks)
4 Kreisliga A ST: Marvin Bingold kehrt zum 1. FC Nordwalde zurück
» [mehr...] (246 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (233 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle