Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

FCN-Coach Gero Mocciaro (l.) und Rückkehrer Marvin Bingold strahlen um die Wette. Foto: 1. FC Nordwalde

"Bingo"! Der 1. FC Nordwalde zieht mit Marvin Bingold das große Los


Von Christian Lehmann

(29.02.24) Noch hat der 1. FC Nordwalde Hoffnung, A-Liga-Spitzenreiter Germania Hauenhorst noch abfangen zu können. Unabhängig von der Ligen-Zugehörigkeit treibt der Tabellenzweite derweil die Planungen für die kommende Saison voran - und vermeldete nun nach Keeper Florian Gorski vom SC Greven 09 den nächsten Neuzugang. Der hat es durchaus in sich: Marvin Bingold kehrt zum FCN zurück!

Der Kontakt zum hochveranlagten Mittelfeldspieler, der im Sommer 2021 aus Nordwalde zum Borghorster FC wechselte und mittlerweile beim Nachbarn sogar die Kapitänsbinde trägt, ist logischerweise nie abgerissen. "Als wir gehört haben, dass er beim BFC noch nicht verlängert hat, haben wir die Rute ausgeworfen - uns aber ehrlicherweise nur kleine Chancen ausgerechnet. Ich hätte Marvin zugetraut, auch noch eine Liga höher zu spielen." Letztlich packte Bingold aber das Heimweh - auch, weil der 28-Jährige sieht, dass sich beim FCN einiges tut. "Er kann die Sechserposition spielen, aber ich sehe ihn eher auf der Acht oder Zehn, wo er noch näher zum Tor ist. Wir sind schon gut aufgestellt im zentralen Bereich, aber das wertet unseren Kader nochmal zusätzlich auf", freut sich Mocciaro auf seinen neuen Spieler.

Drei Spieler sind noch unentschlossen

Der aktuelle Kader der Nordwalder besteht aus 22 Spielern - inzwischen haben sich auch die extremen personellen Sorgen der Hinserie relativiert. Beim jüngsten 5:1-Sieg gegen den SC Altenrheine II saßen neun Spieler auf der Reservebank. "Außer Julian Schoo, Felix Hols und Julian Kemper haben mir alle Spieler bereits ihre Zusage gegeben. Die drei wollen in der Rückserie schauen, wie es gesundheitlich aussieht", verrät Mocciaro, der sich in der Rückserie zudem einige Spieler der A-Jugend ansehen möchte.

Neben dem Langzeitverletzten Carlo Grimme steht mit Mocciaros ältestem Sohn Nicolas noch ein weiterer Nordwalder im Borghorster Kader. Gero Mocciaro stellt allerdings klar, dass er seinen Filius nicht proaktiv zu einer Rückkehr überreden wolle. "Da gehen wir nicht ran, weil er schon zugesagt. Wir haben auch bei Marvin mit offenen Karten gespielt und haben ein top Verhältnis zum BFC."



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
» [mehr...] (1.048 Klicks)
2 Querpass: Kreistag erstmals in Mesum
» [mehr...] (411 Klicks)
3 Kreisliga B1 ST: Quickies - der 24. Spieltag
» [mehr...] (346 Klicks)
4 Kreisliga A ST: TuS St. Arnold holt Krzesinski und Simon aus Hauenhorst
» [mehr...] (323 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 25. Spieltag
» [mehr...] (297 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle