Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Viererpack im vorletzten Spiel für Stewwert: Dennis Drepper

Dieser Drepper...


Von Robert Wojtasik

(30.11.14) Dennis Drepper werden sie beim SV Drensteinfurt schmerzlich vermissen. Der Offensivspieler, der sich in der Winterpause dem Landesligisten Öffnet internen Link im aktuellen FensterTuS Haltern anschließt, lieferte in seinem vorletzten Spiel für Stewwert einen erneuten Beweis seiner Klasse. Beim 4:2 (3:1) über den TuS Wiescherhöfen erzielte Drepper alle vier Tore.

"Wir werden Dennis schmerzlich vermissen", sagte SVD-Coach Ivo Kolobaric. Der Wechsel des 19-Jährigen sei letztlich aber nicht zu verhindern gewesen. Ein vorzeitiges Abschiedsgeschenk machte Drepper seinem baldigen Ex-Klub am Sonntag gegen Wiescherhöfen. Er traf erst nach Flanke von Dominik Heinsch zur frühen Führung (2.). Dann sorgte nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (34.) mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeit (40./44.) für eine komfortable Pausenführung für die überlegenen Hausherren.

Das vierte Tor erzielte Drepper in der 78. Minute per Strafstoß. Julian Heinsch war zuvor gefoult worden. Weil der etatmäßige Schütze Isse Sander nicht dabei war, durfte der Matchwinner ran und verwandelte sicher.

Liesemann leichtsinnig

Nach einem Lapsus von SVD-Keeper Damian Liesemann, der etwas leichtsinnig Erkan Baslari ausknickern wollte, verkürzten die Gäste kurz vor Spielende nochmal (87.). "Normalerweise hat er ein besseres Dribbling", war Kolobaric seinem Keeper aber nicht weiter böse.

Dazu hatte der Trainer am Sonntag ohnehin kaum Grund gehabt. Seine Mannschaft setzte die taktische Vorgabe, den Gegner sofort aggressiv unter Druck zu setzen, sehr gut um und wurde dafür belohnt. Auch auf den Ausgleich habe sein Team "positiv reagiert".

Die Hinrunde schließen die Drensteinfurter somit punktgleich mit SuS Bad Westernkotten und Westfalia Rhynern II an der Tabellenspitze ab. Ein Riesenerfolg! "Wir haben über die ganze Saison konstant und sehr diszipliniert gespielt", lobte Kolobaric.

SV Drensteinfurt - TuS Wiescherhöfen     4:2 (3:1)
1:0 D. Drepper (2.), 1:1 Kücük (34.),
2:1 D. Drepper (40.), 3:1 D. Drepper (44.),
4:1 D. Drepper (78./FE), 4:2 Baslari (87.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2093 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2020 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(533 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(435 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(146 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (561 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (463 Klicks)
3 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (428 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (425 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (424 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle