Suchbegriff:

Frauen-Landesliga 3

Geht bei Telgte im Sommer in seine neunte Saison: Sebastian Wende.

Wer bleibt, wer geht?


Von Theresa van den Berg 

(26.01.21) Neue Trainer in der Frauen-Landesliga? Fehlanzeige. Zumindest bis jetzt. Alle Würfel sind noch nicht gefallen, die ersten Entscheidungen haben wir aber schon einmal für euch.  

Union Wessum: Warum etwas ändern, wenn es läuft? Das hat man sich wohl auch beim Tabellenführer in Wessum gedacht und Nägel mit Köpfen gemacht. "Der Vorstand hat mich gefragt, ob ich weitermachen will. Da musste ich nicht lange überlegen",  war für Marco Leimbach sofort klar, dass er bleibt. "Die Mädels ziehen voll mit, das macht einfach nur Spaß." Und wer weiß? Vielleicht darf sich der Trainer in der kommenden Saison - es ist seine dritte im Dress der Union - sogar eine Liga höher beweisen. 

Wacker Mecklenbeck II: Ganz so rosig sieht es in Mecklenbeck nicht aus. Volker Wortmann will und wird weitermachen - aber nicht so, wie bisher. "Ich habe mit dem Verein gesprochen, dass sich etwas ändern muss." Ein Co-Trainer ist die Forderung - und bessere Trainingszeiten. "Es ist genug Zeit, jemanden zu finden, der mich unterstützt." Er hofft auf ein Entgegenkommen, denn aufhören möchte der Coach nicht. "Mit zwei nur halb gespielten Saisons geht man nicht einfach. Und was den Trainingstag am Montag angeht, kämpfe ich weiter für die Mädels. Sie brauchen auch ihre Erholungsphasen."

TuS Recke: In Recke ist noch keine endgültige Entscheidung getroffen worden. Man sei laut Trainer Andreas Kleine jedoch auf einem guten Weg. Eine finale Entscheidung steht noch aus, dafür seien jedoch nur noch Kleinigkeiten zu regeln. So sieht, Stand jetzt, alles danach aus, dass der Tabellenfünfte mit dem Coach in die neue und damit seine vierte Saison geht. 

SG Telgte: Für Sebastian Wende und sein Team gab es in diesem Jahr keinen Gesprächsbedarf. "Ich habe in der vergangenen Saison direkt für zwei Jahre zugesagt." Und deswegen steht für ihn auch trotz Corona fest, dass es weitergeht. "Es wäre meiner Meinung nach ein falsches Signal, jetzt, wo es mal nicht so gut läuft, als Trainer in den Sack zu hauen." Mit ihm bleiben auch Co-Trainerin Steffi Kuhrmann und Friedhelm Mors an Bord. Dann steht Wendes neunter Spielzeit am Telgter Rand ja nichts mehr im Weg. 

SC Gremmendorf: Auch in Gremmendorf bleibt alles beim Alten. Der Verein ist zufrieden, die Mannschaft ist zufrieden und der Trainer auch. Jack Peters konnte sein Können in seiner ersten Amtszeit zwar noch nicht wirklich unter Beweis stellen. Das, was er in der Vorbereitung und in den ersten fünf Partien auf den Platz gebracht hat - vor allem eine geschlossene Mannschaftsleistung - stimmt die Verantwortlichen um Fußball-Obmann Michael Symalla allerdings zuversichtlich. Also: Peters und Co-Trainer Bastian Leimann bleiben.

GW Amelsbüren: Genauso wie sein Kollege Peters geht auch Fabian Nehm in seine zweite Saison. Aber nicht nur Nehm, auch sein gesamtes Team um Co-Trainerin Selda Aykin, Athletiktrainer Moritz Mestwerdt und Torwarttrainer Markus Reinhardt macht weiter. Von dem Verein ist der Übungsleiter begeistert und auch die Arbeit mit der Mannschaft macht ihm großen Spaß. Auch, wenn man in Amelsbüren aktuell mit dem zehnten Rang nicht dort steht, wo man stehen möchte - und stehen kann. Die Entwicklungskurve zeige klar nach oben. "Den ersten Schritt haben wir gemacht, jetzt geht es weiter. Wir haben noch viel vor", freut sich der Coach auf die Zukunft. 



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga B1 Steinfurt: Guido Kohl über seine erste Zeit in Hauenhorst
(172 Klicks)
Bezirksliga 7: Anschwitzen, der 4. Spieltag
(239 Klicks)
Landesliga 3: Torschützenliste 2. Spieltag
(243 Klicks)
Kreisliga A TE: Anschwitzen, 2. Spieltag
(411 Klicks)
Landesliga 3: TV Friesen Telgte vom Spielbetrieb abgemeldet
(561 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Kobbos stellen Kara und Gündogan frei
» [mehr...] (1.533 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - SC Münster 08 3:2
» [mehr...] (593 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 4. Spieltag
» [mehr...] (530 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SV Mesum II - Cheruskia Laggenbeck 4:3
» [mehr...] (434 Klicks)
5 Bezirksliga 7: TuS Freckenhorst - SG Telgte 1:4
» [mehr...] (421 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle