Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2

SuS-Abwehrchef Andre Holling konnte es nicht fassen. Doch die Entscheidung der Unparteiischen stand fest. Foto: Lehmann

SuS-Frust nach Herzschlag-Finish


Von Jan Steinigeweg

(17.11.19) Als Kevin Achterkamp mit der Schluss-Sirene per Kempa-Trick den vermeintlichen Ausgleich für Neuenkirchen erzielte, stand die Halle am Westfalenring Kopf. Auch Nullacht-Coach Andreas Helftewes hatte sich schon mit der Punkteteilung abgefunden. Doch dann wurden die Unparteiischen aktiv. Sie entschieden darauf, dass Achterkamp beim Kempa den Kreis betreten hatte und der Ausgleich somit nicht regulär erzielt wurde. Nach kurzer Beratung stand der Entschluss fest: kein Treffer. Das Drehbuch dieses Spiels hätte durchaus von einem Hollywood-Autoren stammen können. So setzte sich Münster 08 schließlich doch mit 35:34 (16:16) beim SuS Neuenkirchen durch.

Aktuell möchte man wirklich nicht in den Schuhen der Neuenkirchener stecken. Vergangene Woche mussten sie schon eine knappe Niederlage mit einem Treffer Unterschied beim ASV Hamm III hinnehmen. Der Gegner agierte körperlich hart und an der Grenze des Erlaubten. Die Truppe von Manuel Öhmann hielt gut dagegen, stand aber letztlich mit Blessuren und leeren Händen da. Nun gegen Münster 08 erlebten sie ein ähnliches aber noch viel dramatischeres Schicksal. In letzter Sekunde erzielte Achterkamp den Ausgleich, doch scheinbar nicht regelkonform. Stand er wirklich bei der Vollendung des Kempa-Tricks im Kreis? Es ist müßig, darüber zu diskutieren. Letztlich haben die Schiedsrichter so entschieden, und Neuenkirchen musste wohl oder übel diese Pille schlucken. Auch wenn es eine äußerst bittere war.

Hervorragende Offensivreihen

Für Partien wie die zwischen dem SuS Neuenkirchen und dem SC Münster 08 wurde der Begriff des offenen Visiers erfunden. Beide Teams präsentierten sich in der Offensive hervorragend aufgelegt, vernachlässigten dabei allerdings ein wenig die Deckungsarbeit. "Jan-Philipp Meyer hat uns heute in der Deckung gefehlt. Unser Innenblock hat keinen Zugriff auf den starken Neuenkirchener Rückraum bekommen", so Helftewes. Kevin Achterkamp (13 Tore) und Marcel Bütergerds (9 Tore) zeigten wieder mal eine starke Leistung und erzielten Treffer in Serie. "Besonders für Kevin hat es mich gefreut, dass er heute wieder ein super Leistung gezeigt hat", war SuS-Coach Manuel Öhmann trotz Niederlage voll des Lobes. Münster 08 verteilte das Angriffsspiel auf mehrere Schultern. So waren bei den Nullachtern gleich vier Akteure sechs mal und mehr erfolgreich. Münster 08 strahlte von allen Positionen Torgefahr aus.

Im ersten Durchgang waren es die Hausherren, die stets die Nase ein wenig vorn hatten. Weiter als auf drei Tore konnte Neuenkirchen aber nicht davonziehen. So erlebte die SuS-Führung beim 13:10 in der 19. Spielminute ihren Höhepunkt. In der Folge drehten die Gäste auf und hatten ihrerseits mehr vom Spiel. In der 49. Spielminute erzielte Jorma Kramer zwei seiner sieben Treffer kurz nacheinander und stellte auf 31:27 für die Gäste. Gegessen war hier allerdings noch nichts. Fast im Alleingang warf Achterkamp sein Team wieder an den Gegner heran. In der 55. Spielminute stand es 33:33-Unentschieden. Und es folgte die schon eingänglich beschriebene Schlussphase. Lasse Gehmeyr, der wie Kramer sieben Treffer erzielte, verbuchte die letzte und entscheidende Führung zum 35:34 für Nullacht, ehe die dramatischen Schluss-Sekunden mit Achterkamps nicht gegebenem Kempa-Tor ihren Höhepunkt nahmen.

Tore für Neuenkirchen: Achterkamp (13), Bütergerds (9), Miete (5/2), F. Bohlke (4), Engbers (2), M. Bohlke (1) 

Tore für Münster 08: Gehmeyr (7), Kramer (7), Lüdiger (7/3), Witzenhausen (6), Sibbersen (3), Schütte (2/1), Frintrop (2), Merkwirth (1)  

13 Tore und eines im Sinn: Neuenkirchens Kevin Achterkamp.


Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(737 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(378 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(369 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball: Neue Corona-Regeln - was bedeutet das für den Handball
» [mehr...] (220 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (119 Klicks)
3 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (105 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (71 Klicks)
5 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (64 Klicks)

» Mehr Top-Klicker