Suchbegriff:

Querpass

Die B-Juniorinnen der JSG Mädchenfußball Steinfurt wurde „Corona-Staffel-Sieger“. Foto; privat

Mehr als nur Buchstabensalat


von Fabian Renger

(26.04.21) SG FF Steinfurt BFC/SVB. Was so klingt wie Buchstabensalat, ist die Kurzbezeichnung der Spielgemeinschaft Frauenfußball Steinfurt. Diese geht in der kommenden Saison in der Frauen-Kreisliga A an den Start. Darüber setzte nun Marianne Finke-Holtz als Koordinatorin JSG Mädchenfußball Steinfurt und SG FF Steinfurt BFC/SVB die Öffentlichkeit in einer Presseinfo in Kenntnis.

Zunächst einmal die Aufklärung: Was oder wer zum Henker steckt hinter dieser Spielgemeinschaft Frauenfußball Steinfurt? Seit einigen Jahren schon arbeiten der Borghorster FC, SV Burgsteinfurt und FC Galaxy Steinfurt eng zusammen, um im Stadgebiet den Mädchenfußball zu  gestalten und voran zu bringen. In allen Altersklassen von den F- bis hoch zu den B-Mädchen, dort unter dem Namen JSG Mädchenfußball Steinfurt.

B-Mädchen wurden Staffelsieger

"Und das sehr erfolgreich", wie Finke-Holtz in der Presseinfo betont. Recht hat sie: Die B-Juniorinnen des Trainerduos Alexander Heydn und Rainer Nonnast waren bis zur Saisonunterbrechung ungeschlagen und klar auf Meisterschaftskurs. Sie gingen in der gemeinsamen Juniorinnen-Kreisliga der Kreise Steinfurt, Tecklenburg und Ahaus/Coesfeld an den Start.

"Die jüngst erfolgte Annullierung der Saison durch die Fußballkreise brachte das Team leider um den Lohn eines möglichen Meistertitels im Juniorinnen-Bereich", so Finke-Holtz weiter. "Für den Großteil der Spielerinnen war dieses auch die letzte Saison im Mädchenfußball – mit dem Start der neuen Spielzeit wechseln sie nun in den Frauen-Spielbetrieb." Und damit eben künftig in der SG FF Steinfurt BFC/SVB. Gemeinsam unterstützt vom SV Burgsteinfurt und Borghorster FC, unter dessen Federführung die Mannschaft gemeldet wird. Heydn und Nonnast werden die Truppe coachen, im Vorstand werden sie von Christian Spitthoff unterstützt.

Galaxy bleibt in der JSG dabei

Nach Jahren der Abstinenz wird in den beiden Clubs nun der Frauenfußball wiederbelebt. "Dieser Schritt erfolgte in enger, vertrauensvoller Abstimmung mit Ali Pish Been (FC Galaxy Steinfurt)", so Finke-Holtz. An der JSG werde sich der FCG auch weiter als Partnerverein beteiligen, im Seniorinnen-Bereich sind die Galaktischen aber bereits seit Jahren erfolgreich tätig und aktuell in der Bezirksliga aktiv.



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(432 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(210 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(343 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(422 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(676 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Erleichterung bei GWA - Turnier kann stattfinden
» [mehr...] (304 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: Skiclub justiert nach
» [mehr...] (246 Klicks)
3 Querpass: Saisonstart in den Kreisligen am 29. August
» [mehr...] (132 Klicks)
4 Kreissparkassen-Cup: Erste Termine stehen
» [mehr...] (121 Klicks)
5 Querpass: Interview mit dem designierten Kreisvorsitzenden Heinz-Gerhard Hüweler
» [mehr...] (117 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle