Suchbegriff:

Querpass

Altenrheines Jugendobleute Thomas Kray (r.) und Marco Heidschuster (l.) rahmen ihren neuen U19-Trainer Stefan Fleege ein. Foto: SC Altenrheine

Fleege zieht's an den Kanal


Von Christian Lehmann

(28.02.24) Gemeinsam mit Cheftrainer Tim Plottek wird auch Stefan Fleege Grün-Weiß Amisia Rheine am Saisonende verlassen, das stand bereits seit geraumer Zeit fest. Nun hat der aktuelle Co-Trainer der ersten Mannschaft eine neue Aufgabe gefunden. Der Weg zum Training ändert sich für ihn künftig nur geringfügig. 

"Stefan Fleege tritt zur neuen Saison die Rolle des neuen Trainers der A-Junioren an", teilt GWA-Nachbar SC Altenrheine am Mittwoch mit. Ursprünglich hatte der frühere Torjäger, der lange für die Sportfreunde Gellendorf und Germania Hauenhorst kickte, vorgehabt, eine Pause einzulegen. Als sich dann die Möglichkeit ergab, am Kanal die Nachfolge von Kai Sandmann (rückt hoch und coacht künftig mit Tim Akamp die Reserve) und damit seinen ersten Posten als Cheftrainer anzutreten, juckte es aber doch. 

"Altenrheine schafft es immer wieder, durch seine hervorragende Jugendarbeit Talente aus den eigenen Reihen an die erste Mannschaft heranzuführen und ehemalige Jugendspieler für das Projekt zurück zu gewinnen", wird Fleege in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Als Jugendtrainer war Fleege zunächst in Gellendorf und bei der U19 von Emsdetten 05 tätig, bei den Sportfreunden Gellendorf zählte er bis 2022 zum Trainerteam von Stephan Sloot, ehe er zu GWA wechselte.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
» [mehr...] (604 Klicks)
2 Kreisliga A ST: FSV Ochtrup II zieht zurück
» [mehr...] (439 Klicks)
3 Kreisliga A ST: Fortuna verjüngt den Kader
» [mehr...] (386 Klicks)
4 Kreisliga A Steinfurt: SF Gellendorf - Borussia Emsdetten II 2:2
» [mehr...] (357 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 30. Spieltag
» [mehr...] (316 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle