Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

GW Gelmer geht in die Vollen


Von Christian Lehmann

(25.06.22) In der abgelaufenen Saison ächzte Grün-Weiß Gelmer nicht selten unter Personalmangel, mitunter mussten sich Gerrit Göcking und seine Jungs mit einem ganz dünnen Kader durch die Spiele quälen. Bei ihrer Saison-Analyse haben die Verantwortlichen um Sportleiter Simo Sroub diesem Thema angenommen und nun neben Spielertrainer Emre Kücükosman gleich 14 weitere Neuzugänge präsentiert.

Stürmer Daniel Lorecchio kommt von Eintracht Münster, Soulaimane Jassab kickte zuletzt für Concordia Albachten und war dort auch als Trainer aktiv. Vom SC Münster 08 kommen Leonard Nmadi Okeh und Luan Nascimento Rumao. Neben Emre Kücükosman holen die Gelmeraner auch Kester Plagemann, Malte Drewes und Olgulcan Sönmez vom SC Greven 09. Yannik Niermann spielte zuletzt beim SV Kutenhausen-Todtenhausen in Minden, Mohammed Touré bei Borussia Münster. Bryan Brondon (Westfalia Kinderhaus), Adinane Fousseni (1. FC Gievenbeck), Ivan Vilar Gomes (FC Mecklenbeck), Maximilian Koch (Teutonia Coerde) und Aymane Nachit (zugezogen aus Marokko) komplettieren die bunte Truppe. Im Kader bleiben Torhüter Henrik Peine, Markus und Thorsten Schürmann, Yannick und Luca Lause, Paul Deitermann, Benedikt Schäfer, Maik Schmidt, Steffen Hemesath, Pascal Altefrohne und Isse Sander.

"Im Februar herrschte bei uns gefühlt schon fast Untergangs-Stimmung, jetzt haben wir einen Kader, der die Qualität hat, in der Liga eine gute Rolle zu spielen. Es sind Spielertypen dabei, die eine Mannschaft führen können und auf dem Platz laut sind. Ich glaube, wir haben eine sehr gute Mischung gefunden. Das sind nette Jungs!", findet Sroub. Der eine oder andere Spieler werde allerdings noch etwas brauchen, um dem Team helfen zu können. Adinane Fousseni etwa befindet sich nach einer Knie-OP noch im Aufbautraining. Auch Yannick Lause steht nach seinem Kreuzbandriss wohl frühestens in der Rückrunde zur Verfügung.

"Besonders die zurück genommene Zusage von Patrick Hinkerohe schmerzt uns", hadert Sroub, dem mit Henrik Peine somit bis zuletzt nur ein Schnapper zur Verfügung stand. Maximilian Koch, zuletzt bei Teutonia Coerde, füllt die Lücke fürs erste. Hinkerohe wird derweil nach einer schweren Knieverletzung mindestens zwölf Monate nicht spielen können. "Damit sind wir sehr gut besetzt", findet Sroub. Am Freitagabend stand in Gelmer ein Kennenlern-Grillen auf dem Programm, am 5. Juli geht's dann in die Vollen.

Der 30. Juni ist der Stichtag für die Wechselfrist im Amateurfußball. In den kommenden Tagen werden wir euch deshalb auf heimspiel-online.de die Zu- und Abgänge aller Teams für die kommende Saison präsentieren.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Germania Hauenhorst - GWA Rheine 2:5
(511 Klicks)
2Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
(509 Klicks)
3Kreisliga A TE: Anschwitzen, 1. Spieltag
(424 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Kinderhaus wächst ohne Dittrich zusammen
(342 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Anschwitzen, 1. Spieltag
(161 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Die IG Bönen zieht sich aus der Westfalenliga zurück
» [mehr...] (919 Klicks)
2 Bezirksliga 7: Mario Zohlen ist als Telgtes Trainer zurückgetreten
» [mehr...] (846 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (729 Klicks)
4 Landesliga 4: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (515 Klicks)
5 Landesliga 4: Concordia Albachten - BSV Roxel 1:5
» [mehr...] (511 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Horstmar 1    5:0 3  
2    SF Gellendorf 1    6:3 3  
3    GWA Rheine 1    5:2 3  
4    Oeding 1    4:1 3  
5    FSV Ochtrup 1    4:2 3  

» Zur kompletten Tabelle