Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

SuS-Urgestein Marcel Thies verlässt Neuenkirchen und übernimmt den SV Mesum II. Foto: Renger

Thies macht's für "Paschi" in Mesum


Von Christian Lehmann

(01.12.22) Viele Jahre lang war Marcel Thies im Dienste des SuS Neuenkirchen unterwegs - als Spieler, aber auch als Junioren- und Seniorencoach. Im nächsten Sommer endet für den Übungsleiter nach 13 Jahren als Spieler und Trainer bei der SuS-Dritten eine kleine Ära am Haarweg. Ein paar Kilometer weiter südöstlich, beim SV Mesum, nimmt er eine neue Herausforderung an. Im Hassenbrock beerbt er im Sommer Pascal Wilmes als Coach der zweiten Mannschaft.

Darüber informierte nun Mesums Sportlicher Leiter Michael Egbers. "Marcel Thies wird nächste Saison Coach unserer Zweiten, Tony Henke bleibt Co-Trainer und auch Steffen Schnellenberg bleibt an Bord", so der Funktionär, der selbst aus Neuenkirchen stammt und den neuen Trainer bereits länger kennt. "Dass Marcel ein guter Trainer ist, sollte über die Neuenkirchener Grenzen bekannt sein. Ich habe noch niemanden gefunden, der ein schlechtes Wort über ihn verloren hat. Wir hatten natürlich auch noch ein, zwei andere Kandidaten im Blick, aber Marcel gehörte schnell zum engsten Kreis. Als wir uns dann zusammen gesetzt hatten, war schnell klar, dass wir da gemeinsam machen wollen", erklärt "Egge". Aufmerksame Beobachter dürften nicht überrascht sein, beim Heimspiel gegen den SV Burgsteinfurt vor knapp zwei Wochen schaute der Übungsleiter seiner künftigen Truppe bereits zu. Thies und Wilmes kennen und schätzen sich überdies aus ihrem gemeinsamen B-Lizenz-Lehrgang. 

Erster Vereinswechsel überhaupt

"Dort erwartet mich eine gute Mannschaft. Eine junge Truppe, mit der man etwas reißen kann", freut sich der 32-Jährige auf eine "sportliche Herausforderung" und einen "Verein mit einer sehr guten Struktur". Es ist sein erster Vereinswechsel überhaupt, fünf Jahre lang war er nun als Trainer für die Dritte verantwortlich. "Ich glaube, ein Tapetenwechsel tut mir mal ganz gut. Ich gehe aber auch mit einem weinenden Auge." Als er seine Entscheidung am Mittwochabend der Mannschaft mitgeteilt hatte, sei es sehr emotional geworden. Zwei Aufstiege mit dem Team, einen als Spieler, einen als Trainer, nimmt ihm keiner mehr. "Das sind Erlebnisse, die Du nie vergisst."

Ebenso wie Thies beim SuS war auch Wilmes beim SVM überaus erfolgreich, die Reserve führte er aus der Kreisliga B in die Bezirksliga. "Ich weiß, was mir blüht", sagt Thies mit Blick auf die großen Fußstapfen, in die er tritt. "Ich habe richtig Bock auf die neue Aufgabe, nun zählt aber erstmal nur Neuenkirchen und unser gemeinsames Ziel Klassenerhalt", stellt Thies klar. Die Neuenkirchener stehen in der Kreisliga A aktuell auf Tabellenplatz 14. Der berechtigt nur zum Klassenerhalt, wenn keine Mannschaft aus dem Fußballkreis Steinfurt aus der Bezirksliga absteigt. Im schlimmsten Fall könnte es auch den SV Mesum II (Platz 12, ein Punkt Vorsprung auf die Abstiegszone) erwischen. Thies ist überzeugt, dass dieses Szenario nicht eintreffen wird. "Aber ja, ich habe für beide Ligen zugesagt."

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(947 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
(546 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 18. Spieltag
(364 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 17. Spieltag
(204 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 18. Spieltag
(161 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Oberliga Westfalen: Hannes John zieht's zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (841 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Niels Lautenbach und Arbnor Jashari wechseln zu Münster 08
» [mehr...] (778 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Concordia Albachten holt das nächste Quartett aus Roxel
» [mehr...] (678 Klicks)
4 Landesliga 4: Tim Witthoff sucht sein Glück beim VfL Senden
» [mehr...] (666 Klicks)
5 Frauen-Westfalenpokal: Wacker Mecklenbeck - SVKT Minden 5:0
» [mehr...] (638 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle