Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

  • Tabelle
  • Spielplan
  • F-WL
Die Siegener Offensiv-Qualität bereitete nicht nur Sarah Zinn (l.) Schwierigkeiten.

Wacker unter Dauerdruck


Von Eva-Maria Landmesser

(12.11.18) Wer glaubt ein Spiel gegen den Tabellenzweiten sei schwierieg, dem muss man sagen: So einfach ist das nicht. Nach einem frühen Tor gegen die Sportfreunde aus Siegen, verlor Wacker Mecklenbeck am Ende 1:6 (1:3) auf dem eigenen Rasen.

Auf die Frage, was da am zwölften Spieltag passiert sei, lachte André Frankrone herzlich. Diese Frage hatte er sich auch gestellt und beantwortete sie schließlich so: "Wir haben aus einer kompakten Defensive immer wieder versucht durch Konter nach vorne zu kommen, haben dabei aber gegen einen Gegner gespielt der einfach eine extrem hohe Offensivqualität hat." Nach dem frühen Treffer der Gastgeberinnen durch Luisa Faber in der zweiten Spielminute, war Siegen sofort hellwach. Die Sportfreundinnen setzten Wacker in den Freiräumen unter Dauerdruck. Die fehlende Entlastung machte den Mecklenbeckerinnen vor allem in der ersten Halbzeit sehr zu schaffen.

Mit sechs Gegentoren noch gut bedient

Obwohl die Siegener über sehr viel Ballbesitz verfügten, waren die Torchancen auf beiden Seiten noch ausgeglichen. Auch in der zweiten Halbzeit zogen die Gäste das Spiel an sich und wurden von Minute zu Minute stärker. Dabei ließen sie aber auch wieder viel Kapital liegen. Nach dem 4:1 durch Marie Rüthing in der 53. Spielminute zogen sich die Tabellenzweiten zurück und setzten vermehrt auf Kontermöglichkeiten sowie auf ein schnelles Umschaltspiel. "Letztendlich können wir uns bedanken, dass Siegen aus dem enormen Ballbesitz nicht noch mehr gemacht hat", sagte Frankrone nach der Partie. Gute Nachrichten gibt es von Elisa Kschiedel. Nach der schweren Rückenprellung vom elften Spieltag ist die Mecklenbeckerin auf dem Weg der Besserung. 

Wacker Mecklenbeck - Sportfreunde Siegen 1:6 (1:3)
1:0 Luisa Faber (2.), 1:1 Laura Pfeifer (27.),
1:2 Julia Berchner (35.), 1:3 Lusia Martin (43.),
1:4 Marie Rüthing (53.), 1:5 Lotta Fernholz (80.),
1:6 Jana Peter (86.)

Der vergangene Spieltag



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland
» [mehr...] (3.885 Klicks)
2 Landesliga 4: Flo Reckels - ein Abgang mit Stil
» [mehr...] (1.318 Klicks)
3 Anschwitzen: Die letzten Aufrechten
» [mehr...] (467 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - Vorwärts Wettringen 1:2
» [mehr...] (414 Klicks)
5 Bezirksliga 7: Spekulationen beendet - Logermann bleibt
» [mehr...] (368 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Halen 17    61:24 45  
2    SC Hörstel 17    72:23 44  
3    Borussia Münster 16    63:22 44  
4    Conc. Albachten 17    46:20 44  
5    Germ. Hauenhorst 17    42:22 42  

» Zur kompletten Tabelle