Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

In dieser Szene aus der vergangenen Saison bekommt Guglielmo Maddente, damals noch beim TuS Hiltrup, die Zweikampfhärte von Julian Sammerl (l.) am eigenen Leib zu spüren.

Ein bissiger Linksfuß für die Westfalia


von Christian Lehmann

(12.02.20) Ganz konkret sind die Vorstellungen von Marcel Pielage und den Verantwortlichen beim SC Westfalia Kinderhaus im Hinblick auf Neuzugänge für die kommende Saison. Neben einem durchsetzungsstarken Stürmer suchte der Landesliga-Spitzenreiter bis zuletzt noch einen vielseitigen Linksfuß, der möglichst auch aus Münster kommen soll. Sie wurden fündig. Julian Sammerl (24) schließt sich der Westfalia im Sommer an.

Julian Sammerl? Da dürfte bei dem einen oder anderen Kenner der Szene etwas klingeln. Der aus dem Ruhrpott stammende Defensiv-Allrounder spielte in der Jugend unter anderem für den SC Preußen Münster und stand zwei Jahre lang im Westfalenligakader der SCP-Reserve und kickte unter Trainer Sören Weinfurtner. Weitere Stationen des 1,79 Meter großen Linksfußes waren der VfB Waltrop, die SpVgg Erkenschwick und Borussia Dortmund. Seit 2018 kickt der in Münster wohnhafte Referendar für den Westfalenligisten Roland Beckum, wo er in der laufenden Spielzeit jedoch aufgrund einer anhaltenden Schambein-Entzündung nur dreimal zum Einsatz kam. Mit einigen aktuellen Kinderhausern, etwa Leon Niehues oder Leon Schwarzer, kickte Sammerl bereits zusammen. 

Pielage schätzt an Sammerl seine Flexibilität und seinen Charakter. "Das ist ein richtig netter Bursche, der trotz seines jungen Alters schon sehr erfahren und vor allem gut ausgebildet ist. Starke Linksfüße gibt es in Münster nicht so viele, und bei Sören (Weinfurtner, Anm.) hat er auch schon offensivere Positionen bekleidet. Damit passt er sehr gut in unser System."



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: DFB passt Spielordnung an
» [mehr...] (933 Klicks)
2 Querpass: Die Leidenszeit von Vanessa Arlt endet
» [mehr...] (788 Klicks)
3 Querpass: Das Warten geht weiter
» [mehr...] (683 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Hauenhorst vermeldet erste Neuzugänge
» [mehr...] (633 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Anschwitz History - TuS Hiltrup gegen 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (593 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle