Suchbegriff:

Querpass

Borussias teurer Chancenwucher


Von Christian Lehmann

(22.08.21) Da war mehr drin für Borussia Emsdetten! Der Westfalenligist verlangte Victoria Clarholz am Sonntagnachmittag und sorgte mit einem hingebungsvollen Auftritt in Durchgang eins dafür, dass die knapp 300 Zuschauer im Walter Steinkühler Stadion so richtig mitgingen. Weil das Team von Trainer Steffen Molitor nach 90 Minuten jedoch Torchancen in Hülle und Fülle verbraten hatte, musste es dem Oberligisten nach einer höchst unglücklichen 1:2 (1:1)-Niederlage den Vortritt in die nächste Runde lassen.

"Unsere erste Halbzeit war richtig gut. Clarholz kann sich nicht beschweren, wenn sie mit drei oder vier Gegentoren in die Kabine gehen. Das war kein Unvermögen, uns hat heute einfach ein bisschen Glück gefehlt", meinte Molitor. "Uns fehlt vorne noch der letzte Punch, ansonsten geht aber vieles in die richtige Richtung."

Nachdem Nick Wedi, Mats Hagel, Merlin Heinz und Moritz Uphoff gleich mehrere Hochkaräter zur Borussen-Führung vergeben hatten, gingen die Gäste wie aus dem Nichts in Führung. Bei einem langen Einwurf ins Zentrum war die Emsdettener Defensive nicht präsent genug, Marco Pollmann bekam den Ball serviert und fackelte nicht lange - 0:1 (37.). Zwar glich Hendrik Ohde nach einem Eckball prompt aus (1:1/39.) - die Borussen eroberten den eigentlich geklärten Ball zurück, Andreas Heckmanns abgefälschter Schuss landete vor dem Füßen des Torschützen - doch dieses 1:1 war für die Gäste sehr schmeichelhaft.

In Durchgang zwei knüpften die Hausherren allerdings nicht mehr an ihren bis hierhin so starken Auftritt an und ließen sich mitunter ein wenig einlullen. Nach einem Stellungsfehler auf der rechten Seite traf Victorias Robin Mrozek mit einem abgefälschten Pieke-Schuss (1:2/62.). Die beste Möglichkeit zum Ausgleich verpasste in der Schlussphase Christian Bußmann (85.). Molitor haderte: "Normalerweise darf Clarholz zur Pause schon gar nicht mehr im Spiel sein."

Borussia Emsdetten - Victoria Clarholz     1:2 (1:1)
0:1 Pollmann (37.), 1:1 Ohde (39.),
1:2 Mrozek (62.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - BW Aasee 4:0
» [mehr...] (549 Klicks)
2 Westfalenpokal: SC Greven 09 - SpVgg Vreden 1:8
» [mehr...] (509 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 8. Spieltag
» [mehr...] (479 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SV Mesum II - SV Bösensell 1:2
» [mehr...] (443 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Henning Dirks wechselt sofort zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (380 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle