Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Alexander Wiethölter (l.), Felix Ballmann (2.v.l.) sowie , Konstantin Becker (r.) gehören ab sofort zum 1. FC Gievenbeck. Carsten Becker, Sportlicher Leiter des Clubs, freut's. Foto: 1. FC Gievenbeck

Drei junge neue Gesichter


Von Fabian Renger

(09.01.22) Über drei blutjunge Neuzugänge freute sich nun der 1. FC Gievenbeck. Beim Trainingsauftakt am Freitagabend mischten Alexander Wiethölter, Felix Ballmann sowie Konstantin Becker neu bei Truppe von Chefcoach Florian Reckels mit. Es sind drei junge Männer für die Zukunft mit Perspektive. Über die Neulinge, die allesamt ab sofort spielberechtigt sind, informierte der Club nun via Pressemitteilung.

Die drei Neuen

Felix Ballmann
Ballmann (18) ist ein Rückkehrer. Bis zur U17 kickte der Angreifer bereits im Gievenbecker Sportpark, ehe er sich auf machte zum VfL Osnabrück. Dort spielte der Angreifer in eineinhalb Jahren immerhin elfmal in der U19-Bundesliga. „Ich hatte bis zur U17 eine sehr schöne Zeit  in Gievenbeck und bin auch nach meinem Wechsel immer Gievenbecker geblieben. Außerdem haben mir die Ehrlichkeit und die hohe Wertschätzung in den Gesprächen mit den Verantwortlichen ein sehr gutes Gefühl gegeben“, wird Ballmann vom Verein zitiert. Nun erfolgt seine Rückkehr von den Lilaweißen. Beim FCG wird er die Rückennummer 15 tragen.

Alexander Wiethölter
Wiethölter (18) wird vorzeitig aus der FCG-eigenen U19 hochgezogen. Bis er zur A-Jugend nach Gievenbeck wechselte, spielte er bereits beim SC Greven 09 sowie beim SC Münster 08. Er gilt offensiv als variabel einsetzbar, spielt am liebsten auf der linken Bahn oder auf der Zehnerposition. "Alex  hat sich über starke Spiel- und Trainingsleistungen empfohlen. Wir planen daher langfristig mit ihm und seinem Tempo“, freut sich FCG-Sportleiter Carsten Becker auf den Neuzugang. Wiethölter selbst wird ebenfalls zitiert und "möchte kurzfristig im Herrenbereich Fuß fassen und versuchen, den Verein mit Leistungen und Tore nach vorne zu bringen."

Konstantin Becker
Links oder zentral in der Abwehr ist der 19-Jährige einsetzbar. Zuletzt kickte Konstantin Becker beim hessischen Verbandsligisten SG Walluf. Zuvor war er in den Staaten am Ball. Einst flemmte er bereits beim FSV Mainz und SV Wehen-Wiesbaden in der Jugend-Bundesliga. Nun zog er nach Münster und trainierte beim FCG länger mit. „Nach den  ersten Trainingseinheiten kam für mich kein anderer Verein mehr in Frage, da es mir auf  Anhieb gefallen hat“, so Konstantin Becker in der FCG-Meldung. Sportleiter Carsten Becker  erkennt in seinem Namensvetter einen „top ausgebildeten Linksfuß, der in der Restsaison die Chance erhält, sich aufzudrängen.“

Das sagt Reckels
Ballmann und Wiethölter bei ihren ersten Schritten im Herrenbereich zu begleiten, das gefällt Übungsleiter Florian Reckels.  Er sagt: "Felix und Alex besitzen beide ein großes Potential und sind fußballerisch super ausgebildet. Felix ist dabei für uns ein absoluter Glücksfall, er ist  Gievenbecker durch und durch und wir wollen ihm dabei helfen, zu alter Stärke  zurückzufinden. Alex ist ein besonderes Talent, das wir getreu dem Gievenbecker Weg mehr  fördern wollen. Er besticht durch seine Schnelligkeit und sein starkes Eins-gegen-Eins."

Zur Verpflichtung von Konstantin Becker äußert sich Reckels wie folgt: „Er hat sich die letzten Monate charakterlich und sportlich bewiesen. Dennoch fehlt ihm aktuell noch die letzte Konstanz, diese und die letzten Prozent sportliche Überzeugung muss und wird er in den kommenden Wochen noch liefern."

Weitere Themen



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2136 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2031 Klicks)
3Kreisliga A TE: Eintracht Mettingen II - Eintracht Mettingen 2:0
(555 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(512 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: SG Coesfeld 06 II - Fortuna Seppenrade 5:4
(139 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - BSV Roxel 2:0
» [mehr...] (658 Klicks)
2 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (551 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - SuS Neuenkirchen 2:4
» [mehr...] (415 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (413 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (407 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle