Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Diagonalangreiferin Johanna Brockmann spielt ihre Größe auch im Block aus.

Aasee jetzt Tabellendritter


Von Eva-Maria Landmesser 

(22.10.17) Die Drittliga-Volleyballerinnen von BW Aasee holten beim 3:1 (24:26, 25:15, 25:22, 28:26) gegen den SV Wietmarschen ein weiteres Häkchen auf ihrer Siegesserie ein. Auch im fünften Spiel der Saison profitierten die Gastgeberinnen, die mit fünfzehn Spielerinnen aufgelaufen waren, von ihrem großen Kader.

Der erste Satz lief für Blau-Weiß zunächst sehr zufriedenstellend. Am Ende hatten Aasess-Volleyballerinnen eine Führung inne, auf der sich das Team von Nils Kaufmann zwar nicht ausruhen konnte, die aber auch keinen Grund zur übermäßigen Vorsicht gab. Dann kassierte BW jedoch überraschend eine Aufschlag-Serie, die nicht unerhebliche Probleme in der Annahme offenbarte. Wietmarschen zog gleich und das Spiel der nun nervösen Gastgebrinnen wurde wechselhaft. Die Gäste aus Niedersachsen ließen sich nicht lang bitten und nutzten die Gunst der Stunde zum 26:24 Satzgewinn.

Blau-Weiß behält die Nerven

Aasee ließ sich nach diesem Dämpfer dennoch nicht verunsichern und zeigte im zweiten Satz das ganze Können seiner Volleyballerinnen. Was im Zweiten gut lief wurde im Dritten vorangetrieben. Erst im vierten Satz spürte Blau-Weiß die ganze Anspannung, die das Team seit dem unnötigen Satzverlust im Ersten aufgebaut hatte. "Für uns war der vierte Satz mental besonders anstrengend, da wir die Spannung der Sätze zwei und drei die ganze Zeit aufrecht erhalten haben", verriet BW-Co-Trainerin Johanna Paetz. Aasees Trainer-Trio, das in Sachen Kader ein echtes Luxusproblem hat, wechselte um der Ermüdung im Blau-Weiß-Team entgegenzuwirken. Die Frischzellenkur wirkte prompt und führte zum 28:26 Satz- und Spielgewinn. "Den Erfolg haben wir einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu verdanken", sagte Johanna Paetz nach dem Spiel. "Wir sind Dritter und bleiben das auch", ergänzte Nils Kaufmann.  



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 25    100:29 67  
2    Conc. Albachten 25    67:26 66  
3    Germ. Hauenhorst 25    70:27 64  
4    SC Halen 25    83:41 59  
5    Warendorfer SU 25    66:22 56  

» Zur kompletten Tabelle