Suchbegriff:
  • Landesliga 3
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 3

Björn Hartwig traut dem Braten noch nicht ganz. Foto: Teipel

Nicht auf die leichte Schulter nehmen


Von Malte Greshake

(20.07.21) Wenn es nur immer so leicht sein könnte. "Es läuft gut und ich bin zufrieden", antwortet Björn Hartwig lachend auf die Fragen, welchen Eindruck er nach den ersten Vorbereitungswochen beim TSV Ladbergen hat. Das war's also. Fall abgeschlossen. Doch so leicht kommt uns der Hartwig nicht davon. Zwei Testspiele hat der TSV nämlich schon hinter sich gebracht. Zum Auftakt war Ladbergen über den Soester TV hinweggefegt und gegen die HSG EGB Bielefeld am vergangenen Wochenende sprang beim 29:24 auch ein Sieg heraus.

"Aber ich glaube, dass man bei beiden Mannschaften noch gesehen hat, dass alle erstmal wieder reinkommen müssen", berichtet Hartwig. Obwohl der Coach mit seinem Team bereits seit Mitte Juni wieder in der Halle trainiert, wiegt die monatelange Pause natürlich noch schwer auf auf dem Kreuz seiner Spieler. "Lauftechnisch haben sich alle fit gehalten", so Hartwig weiter. "Doch vor allem die Schultern der Spieler müssen erst einmal wieder eingestellt werden. Wenn das Gelenk plötzlich wieder bis zu 300 Würfe in der Woche aushalten muss, kann es schon an der einen oder anderen Stelle zwischendurch zwicken." Aber wenn's nur beim Zwicken bleibt...

Das handballerische Grundgerüst muss stehen

Auf einen Athletik- oder Fitnesstrainer greift das Trainerteam des TSV Ladbergen in dieser Hinsicht aber nicht zurück. "Da ist genügend Eigenpotential bei uns vorhanden", gibt Hartwig selbstbewusst zu Protokoll. Da hoffen wir, dass das nicht auf die leichte Schulter genommen wird. Aber Spaß beiseite: Der Coach bleibt weiterhin zuversichtlich, dass er mit seiner Mannschaft bis zum Saisonauftakt Anfang September auf den Punkt fit sein wird. "Wir müssen die Zeit trotzdem gut nutzen und sehen, dass unser handballerisches Grundgerüst steht ", meint der Trainer. 

Und apropos Zuversicht: Was die aktuelle Corona-Lage angeht, wäre Hartwig gerne genauso hoffnungsvoll. "Wenn die Zahlen weiter steigen, sind wir nachher wieder im Herbst da, wo wir letztes Jahr waren", befürchtet der Trainer. "Im schlimmsten Fall wird die Saison dann wieder ausgesetzt." Beim TSV Ladbergen setzt man deswegen auch bei den Testspielen auf eine vernünftige Vorsicht. "Wir halten uns weiterhin an die Regeln, an die wir uns auch letzten Jahr halten mussten", erklärt Hartwig. Das heißt: Maske, Abstände einhalten und viel Lüften.  

Landesliga 3: Der Saisonauftakt des TSV Ladbergen

1. Spieltag
So, 05.09.21 18 Uhr: 1. HC Ibbenbüren (H)

2. Spieltag
Sa, 11.09.21 19 Uhr: TV Kattenvenne (A)

3. Spieltag
Sa, 18.09.21 18 Uhr: TV Friesen Telgte (A)


Alle weiteren Spieltage sind Öffnet externen Link in neuem Fensterhier zu finden.



Lesetipps der Redaktion
Bezirksliga 7: Anschwitzen, der 5. Spieltag
(222 Klicks)
Landesliga 3: Torschützenliste 3. Spieltag
(216 Klicks)
Kreisliga B1 Steinfurt: Guido Kohl über seine erste Zeit in Hauenhorst
(270 Klicks)
Bezirksliga 7: Anschwitzen, der 4. Spieltag
(330 Klicks)
Landesliga 3: Torschützenliste 2. Spieltag
(331 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 3: SW Havixbeck - Eintracht Hiltrup 33:24
» [mehr...] (232 Klicks)
2 Landesliga 3: Anschwitzen, der 4. Spieltag
» [mehr...] (218 Klicks)
3 Landesliga 3: Torschützenliste 3. Spieltag
» [mehr...] (216 Klicks)
4 Landesliga 2: SC Everswinkel - Warendorfer SU 21:28
» [mehr...] (189 Klicks)
5 Landesliga 3: Vorwärts Gronau - SPARTA Münster 25:21
» [mehr...] (175 Klicks)

» Mehr Top-Klicker