Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

Dragan Grujic und sein Team steuern momentan mit Vollgas Richtung Bezirksliga Foto: Lehmann

"Einmal mit dem Knüppel drauf"


Von Jakob Hehn

(24.11.22) So richtig glauben kann es niemand, aber es ist kein Traum. Die Falken aus Saerbeck stehen in der Tabelle ganz oben. Und wirklich niemand hätte damit nach der 1:7-Niederlage gegen die ISV-Reserve am ersten Spieltag damit gerechnet. "Das war schon heftig. Ich dachte auch erstmal: Ach du Kacke", sagt Trainer Dragan Grujic. Aber was hat er mit den Jungs nach dem Spieltag gemacht? "Einmal mit dem Knüppel drauf", scherzt der Coach. Danach verloren die Saerbecker nämlich kein Spiel mehr, gewannen zwölfmal und holten zwei Remis. 

In Wirklichkeit hat er seine Jungs danach aber nicht großartig umgekrempelt. Die Erklärung, warum es an dem Tag so schlecht lief, war ganz einfach. "Es fehlten einfach sechs bis sieben Stammspieler, die da noch alle zusammen im Urlaub waren", sagt der Übungsleiter. Aber das ist noch lange keine wirkliche Erläuterung dafür, warum die Falken auf einmal auf Platz eins stehen. Die vergangene Saison beendeten die Saerbecker auf Tabellenplatz acht. "Da hat die Power und Geschwindigkeit gefehlt. Dazu war die Verletzungsanfälligkeit sehr hoch und die Trainingsbeteiligung hat nicht gepasst", verrät Grujic. 

Eine sehr junge Truppe

Die Abgänge kompensierten dann viele A-Jugend Spieler - darunter Granaten wie Konstantin Schürmann oder Davin Laumann, die man auch als Usain Bolt bezeichnen könnte. Öffnet externen Link in neuem FensterOder Winter-Neuzugang Jonah Böttcher, der in diesem Jahr ebenfalls aufblüht und sich erst im zweiten Seniorenjahr befindet. "Die haben frischen Wind reingebracht. Das ist so der entscheidende Punkt für unseren Erfolg", sagte der Coach. Inzwischen stimmt einfach das Gleichgewicht. Spieler wie Marco Schubert, Philip Egbert, Marius Stallfort oder Kapitän Stefan Winkeljann würden die nötige Erfahrung mitbringen, um die jüngeren Spieler zu leiten. Die sorgen dann wiederum für viel Tempo im Saerbecker Spiel. "Der Teamgeist passt einfach. Auch neben dem Platz verstehen sich die Jungs sehr gut", freut sich Grujic.

Der Trainer hat viel Spaß an der Arbeit mit den Jungs, da seine Trainingseinheiten auch angenommen werden. "Wir hatten in der Vorbereitung auch ganz andere Möglichkeiten als im letzten Jahr Jahr. Wir haben viel an der Kraft und Ausdauer gearbeitet. Das sehe ich in dieser Liga als besonders wichtig. Vor allem waren auch fast alle Spieler in der Vorbereitung dabei. Jetzt in der Saison passt die Beteiligung und die Intensität weiterhin. Vor allem das Laufverhalten und Zweikampfverhalten gefällt mir sehr gut." 

Einfach Bock

Alles in allem haben seine Jungs einfach Bock, auf dem Platz zu stehen. "Die Jungs stellen momentan auch andere Termine hinten an, um zum Training oder Spiel zu kommen", lobt der Trainer. "Wir haben einen großen Kader und wirklich jeder trägt seinen Beitrag dazu bei. Der interne Konkurrenzkampf pusht auch jeden Einzelnen." Zum Glück der Falken blieben sie bis dato mit Verletzten relativ verschont. Deswegen kann Grujic fast immer aus den Vollen schöpfen. Erfolg macht sexy.

Und so kommt dann eben das eine zum anderen. Dazu ist das nötige Spielglück bei so einem Lauf natürlich auch vorhanden. "Wir hatten uns schon viel vorgenommen. Eine Platzierung unter den ersten vier war vor der Saison Pflicht. Das es jetzt so gut läuft, hätte ich nicht gedacht", berichtet Grujic. Trotz der Überraschung ist es aus seiner Sicht aber auch vollkommen verdient. "Wir dominieren den Großteil unserer Spiele", stellt er klar.

Die Voraussetzung für einen möglichen ganz großen Wurf in seinem dritten Jahr in Saerbeck könnten also kaum besser sein. Wie es danach weitergeht, steht allerdings noch nicht fest. "Die Gespräche finden erst zum Jahreswechsel statt. Momentan liegt der Fokus auf den letzten Spielen vor der Pause", so Grujic. Auch bezüglich möglicher Verstärkung gäbe es noch keine Informationen. Aber sind wir mal ehrlich: Braucht Falke Saerbeck die überhaupt?



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Winter-Teamchecks Saison 2022/23
» [mehr...] (840 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Dragan Grujic zieht sich im Sommer aus Saerbeck zurück
» [mehr...] (571 Klicks)
3 Kreisliga B: Zwei Lotteraner wechseln zum TGK Tecklenburg
» [mehr...] (355 Klicks)
4 Kreisliga B: Die Trainerübersicht für die Saison 23/24
» [mehr...] (300 Klicks)
5 Kreisliga B: Frank Otte bleibt beim SV Uffeln
» [mehr...] (239 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle