Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

TGK-Spartenleiter Dr. Hanno Knippenberg (l.) mit seinem künftigen spielenden Co-Trainer Gino Lago-Bentron. Foto: TGK Tecklenburg

"Ich glaube, das wird gut"


von Fabian Renger

(15.04.24) Mach' et jut! Wir dürfen ab sofort nicht mehr mit Klaus Bienemann sprechen. Nein, es ist nichts vorgefallen. Aber Bienemann ist schlicht und ergreifend nicht mehr als sportlicher Leiter für die erste Mannschaft der Tecklenburger Kobbos zuständig. Er tritt kürzer. Das ist schade. Ersatz wurde für ihn jedoch gefunden: Die beiden erfahrenen Tecklenburger Spieler Yalcin Emekci und Lukas Schell schlüpfen ab sofort in Bienemanns Rolle. Und weil das noch nicht reicht, präsentieren die Kobbos mit Gino Lago-Bentron einen gestandenen Neuzugang. Er kommt vom FCE Rheine und steigt ab dem Sommer als spielender Co-Trainer auf dem Kahlen Berg ein.

Was uns erstmal vor handfeste Probleme stellen dürfte. Das Trainerteam der Tecklenburger besteht damit aus Vragel da Silva (Cheftrainer) und eben Lago-Bentron. Zwei Namen, die du erstmal richtig schreiben musst. Der Neuzugang kann Öffnet externen Link in neuem Fensterauf eine Vita verweisen, nach der sich andere Leute die Finger lecken würden. Lago-Bentron (31) ist etwa neunmal in der Regionalliga Nord (Saison 2013/14, Eintracht Braunschweig II) aufgelaufen. Er hat fast 100 Oberliga-Spiele gemacht, dazu kommen Einsätze in den Junioren-Bundesligen. Seine Stationen sind namhaft: BW Lohne, VfL Osnabrück (Jugend sowie zweite Mannschaft und 3.-Liga-Kader), TuS Bersenbrück. Seit 2021 zockte er für die Eintracht in Rheine. Dort kam er in der aktuellen Spielzeit jedoch nur noch achtmal zum Einsatz. Im März wurde sein Vertrag aufgelöst.

Lago-Bentron hat jede Menge Erfahrung

"Er will den Aufwand niedriger halten", erklärt TGK-Fußball-Spartenleiter Dr. Hanno Knippenberg. Gleichzeitig wolle Lago-Bentron langsam den Übergang in den Trainerbereich meistern, aber auch noch möglichst ambitioniert selbst gegen die Pille treten. Das kann er bei den Kobbos sicherlich gut alles kombinieren. Er ist auf der linken Seite flexibel einsetzbar. "Wir hatten viele Gespräche mit ihm, auch Vragel hatte viele Gespräche mit ihm. Die beiden haben die gleiche Denkweise vom Fußball", berichtet Knippenberg. "Ich glaube, das wird gut. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn kriegen konnten."

Lago-Bentron übernimmt damit die Co-Trainer-Rolle, die aktuell noch Yalcin Emekci ausübt. Gemeinsam mit Schell wird er aber ab sofort anderweitig beschäftigt sein. Die beiden werden weiter spielen, aber sich eben auch neben dem Platz um viele weitere Dinge kümmern. Dürfen wir sie als sportliche Leiter bezeichnen? Knippenberg lacht. "Ich würde es mal Teammanager nennen. Sie sind schon weiter Teil des erweiterten Trainerteams. Die beiden sind gleichberechtigt und werden viele der Aufgaben übernehmen, die Klaus übernommen hat", erklärt der Funktionär. Dazu gehöre übrigens auch die Kaderplanung, natürlich in Zusammenarbeit mit dem Trainerteam.

Knippenberg: "Haben Klaus unheimlich viel zu verdanken!"

Bienemann bleibe den Kobbos übrigens erhalten, so Knippenberg. "Er wird zukünftig eine Altherrenmannschaft betreuen und das eine odere andere Projekt im Verein begleiten. Mit der ersten Mannschaft hat er nichts mehr zu tun. Wir haben Klaus natürlich unheimlich viel zu verdanken! Wenn man sich anguckt, wo wir damals standen, als er bei uns angefangen hat, und wo wir heute stehen - das hat nicht nur mit Klaus Bienemann zu tun, aber er hat natürlich einen großen Anteil an der Gesamtentwicklung des Vereins."



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(692 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(604 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(519 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(385 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(166 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (797 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (715 Klicks)
3 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (634 Klicks)
4 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (600 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: FCE Rheine - Spvgg Erkenschwick 1:5
» [mehr...] (547 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle