Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Anschwitzen: WSU und SVD stehen in der Pflicht


Von Lutz Hackmann

(08.11.12) Eines steht schon mal fest: Die beiden Vertreter des Kreises Münster/Warendorf in der Bezirksliga 7 sind am Wochenende gefordert. Das gilt gleichermaßen für die Kicker der Warendorfer SU, die am vergangenen Sonntag ihren Trainer Markus Kleine-Tebbe beim 1:6 in Herringen enttäuschten, als auch für Aufsteiger SV Drensteinfurt, der immer mehr den Abstiegsrängen entgegentrudelt.

Warendorfer SU – TuS Wickede/Ruhr     (Samstag, 17 Uhr)
Schon am Samstag steht die WSU in der Pflicht. Es kommt der TuS Wickede/Ruhr, der als Tabellen-Vierzehnter immer noch drei Plätze schlechter dasteht als die Kreisstädter. Der TuS gehört in jedem Fall in die Kategorie der Teams, von denen Trainer Markus Kleine-Tebbe sagt: „So einen Gegner muss man zu Hause schlagen!“ Für die Platzherren wird es unter Flutlicht darum gehen, das 1:6 gegen Herringen nicht mit aufs Feld zu nehmen und bis zum Anpfiff aus den Köpfen zu bekommen. Kleine-Tebbe war über das Ergebnis beim Zweiten maßlos enttäuscht, musste dort zudem mit ansehen, wie sich mit Lukas Schubert nun der dritte zentrale Mittelfeldmann im WSU-Kader verletzte. Und so gehen die Warendorfer – wie schon seit Wochen – personell auf dem Zahnfleisch in diese wichtige Begegnung. Die Szenarien sind klar umrissen: Mit einem Dreier – es wäre der erste seit dem 14. Oktober gegen Kellerkind Oestinghausen – könnten sich die Unioner viel Luft nach unten verschaffen und dürften vorerst dem Druck des Abstiegskampfes entgehen. Ein Remis würde wohl in der Tat auch eher der WSU weiterhelfen als den Ruhrgebietlern, allerdings wäre eine Chance verpasst, sich vom Tabellenkeller deutlich abzusetzen. Mit einer Niederlage dagegen droht der Fall auf Rang 14, den jetzt der TuS inne hat. Und das ist der letzte Platz, der die Klasse sichern würde…
Heimspiel-Tipp: Kleine-Tebbe muss angesichts des großen WSU-Lazaretts wieder basteln. Der Trainer trifft aber im Vorfeld den richtigen Ton, so dass die Unioner motiviert und konzentriert den Big Point einfahren. Vorher wird´s beim 3:2 aber noch richtig spannend.

SV Drensteinfurt – Westfalia Rhynern II     (Sonntag, 14.30 Uhr)
In Ostinghausen hat es am vergangenen Sonntag für die Drensteinfurter beim 0:1 nicht zu einem Punkt gereicht, nun wird der Schwierigkeitsgrad nochmal erhöht: Zu Gast im Erlenfeld ist der Tabellendritte Westfalia Rhynern II. Die Oberliga-Reserve des Klubs aus Hamm hat aus zwölf Spielen acht Siege geholt und steht damit punktgleich mit dem Liga-Zweiten SVF Herringen. Die Westfalia reist mit der zweitbesten Abwehr der Liga an, nur drei Mannschaften haben dagegen seltener eingenetzt als Ivo Kolobarics Drensteinfurter. Ohnehin tut sich der Aufsteiger gerade schwer, ein Punkt aus den drei letzten Begegnungen brachte den SVD den Abstiegsplätzen sehr, sehr nahe. „Momentan ist es halt so, dass wir erkennen müssen, dass wir die Dinge nicht fußballerisch, sondern nur mit Leidenschaft und Kampf lösen können“, resümierte Kolobaric. Auch weil zuletzt mit Yannick Gielser (noch zwei Spiele gesperrt) und Oliver Logermann (verletzt) zwei nicht zu ersetzende Kreativspieler ausfielen. Zumindest Logermann will es nun am Sonntag aber wieder versuchen. Kolobaric zur Gesamtsituation: „Ich bin seit vier Jahren hier Trainer, das ist das erste Mal, dass wir eine Krise haben. Vielleicht ist das auch gar nicht schlecht. Das ist jetzt ein guter Filter. Denn wer jetzt nicht alles gibt, auf den können wir verzichten!“
Heimspiel-Tipp: Zum Sieg wird es gegen starke Rhynerner nicht reichen für den SVD, doch trotzen die Drensteinfurter dem Dritten beim 1:1 einen Punkt ab.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 MS: Der Abstiegskampf der A1 im Liveblog
(1766 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Borussia Emsdetten II - 1. FC Nordwalde 3:4
(709 Klicks)
3Kreisliga A TE: Lucas Hottenträger und Tim Kaldeweide wechseln zu Brukteria Dreierwalde
(613 Klicks)
4Handball-Landesliga: SuS Neuenkirchen - SC Münster 08 27:41
(553 Klicks)
5Querpass: Die Relegation: Vorbericht vor SF Graes - SG Coesfeld 06 II
(127 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der letzte Spieltag der Saison 2023/24 im Liveblog
» [mehr...] (5.450 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - TGK Tecklenburg 1:2
» [mehr...] (1.239 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Greven 09 holt Kester Plagemann zurück
» [mehr...] (649 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Behrendt zieht's zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (573 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Mo Seye kehrt zurück in die Schöneflieth
» [mehr...] (497 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle