Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Anschwitzen: WSU und SVD vor ähnlichen Aufgaben


Von Lutz Hackmann

(04.10.12) In der Bezirksliga 7 bekommen es die Warendorfer SU und der SV Drensteinfurt mit ganz ähnlichen Voraussetzungen zu tun. Die WSU hat allerdings gegen Langschede Heimrecht, der SVD muss nach Wickede reisen.

Warendorfer SU – SV Langschede     (Sonntag, 15 Uhr)
Das 1:5 bei Westfalia Soest mit all seinen unschönen Begleiterscheinungen wollen die Warendorfer am Sonntag gegen den SV Langschede vergessen machen. Und auch wenn die WSU als Tabellenelfter drei Plätze besser positioniert ist als die Gäste aus dem Ruhrgebiet – de facto sind die beiden Kontrahenten Nachbarn. Ein Zähler verschafft der Elf von Markus Kleine-Tebbe den tabellarischen Vorteil, und wie wichtig wäre es da für die Kreisstädter, nun mit einem Sieg schon mehr als eine Nuance zwischen sich und den SVL zu legen. Personell gesehen sind die Warendorfer noch dezimiert, doch das ist Kleine-Tebbe schon gewohnt.
Heimspiel-Tipp: Mit einem guten Ergebnis können die Warendorfer einen Deckel auf das ärgerliche 1:5 in Soest machen. Und darauf brennen auch die Spieler. Die WSU belohnt sich mit einem 3:0 für eine engagierte Vorstellung.

TuS Wickede/Ruhr – SV Drensteinfurt     (Samstag, 17.30 Uhr)
Der TuS und die Drensteinfurter sind Leidensgenossen: Beide Mannschaften sind vor eigenem Publikum noch sieglos. Also: Vorteil SVD, denn auswärts haben die Fußballer von Trainer Ivo Kolobaric bereits sechs Zähler aus drei Partien geholt. Allerdings bremst der Coach: „Momentan wäre ich wohl zufrieden, wenn wir einen Punkt mitbringen“, lässt sich Kolobaric im Vorfeld der Partie vernehmen. Damit würden die Gäste den Ein-Punkte-Vorsprung auf den auf einem Abstiegsplatz rangierenden TuS nur halten, aber nicht ausbauen. Der SVD wird versuchen, so lange wie möglich hinten die Null zu halten, was keine Hexerei wäre, denn Wickede hat mit nur sieben Treffern den schwächsten Sturm der Liga. Allerdings haben die Drensteinfurter auch nur zwei Mal mehr getroffen.
Heimspiel-Tipp: Auswärts spielt der SVD befreiter, gerade in dieser Partie gegen einen heimschwachen TuS ist das ein Vorteil. Daher geht beim 0:0 Kolobarics Punktwunsch klar.



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(749 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(491 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(463 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(369 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(96 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.519 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.233 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (930 Klicks)
4 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (862 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (487 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle