Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Dennis Idczak, derzeit noch in Diensten des SV Herbern, wechselt nach zwei Jahren zum SV Hilbeck zurück. Foto: SV Hilbeck

Idczak verlässt den SV Herbern


von Christian Lehmann

(01.04.20) Fünfmal kam Dennis Idczak in dieser Saison für den Landesligisten SV Herbern zum Einsatz. Gut möglich, dass der 27-jährige Defensivspieler bereits sein letztes Spiel für den momentan Tabellenvierten bestritten hat. Zur neuen Saison schließt sich der Blondschopf wieder dem SV Hilbeck an - dem Verein, von dem aus er im Sommer 2018 zur Truppe von Trainer Holger Möllers gestoßen war. Dies vermeldet der Soester Anzeiger.

"Dennis ist als Mensch ein richtig Guter und fußballerisch sowieso. Er ist sehr flexibel einsetzbar", wird Dieter Bethlehem, ein Hilbecker Vorstandsmitglied, hier zitiert. Aus dem aktuellen Kader seines künftigen Teams kennt der Spieler nicht mehr allzu viele Kollegen. "Mit Christopher Sander, Philipp Schnettker, Yasin Toy und Marco Lettmann habe ich noch zusammengespielt. Mit Nico Danne nur wenige Wochen", so der aus Bergkamen stammende Idczak, der sich vor allem die langen Auswärtsfahrten künftig sparen möchte. In der kommenden Spielzeit soll der Neuzugang beim Landesligisten den Verlust von Jesse Kuhn kompensieren, der sich bereits in der Winterpause der IG Bönen angeschlossen hat.

Idczak spielte in der Jugend für Arminia Marten, Arminia Bielefeld und Westfalia Rhynern. 2014 wechselte er von dort zu Germania Lohauserholz, zwei weitere Jahre später zum SV Hilbeck. Wenn er im Sommer dorthin zurückkehrt, hat er auch in Herbern zwei Spielzeiten verbracht.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Normaler Trainingsbetrieb mit bis zu zehn Personen ist ab dem 30. Mai wohl wieder erlaubt
» [mehr...] (1.200 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Brüggemann: "Da hatte ich eine kleine Träne im Auge"
» [mehr...] (1.153 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Borussia holt Trio mit FCG-DNA
» [mehr...] (935 Klicks)
4 Heimspiel Stippvisite - SC Altenrheine
» [mehr...] (781 Klicks)
5 Querpass: "Das ist alles wischi-waschi!"
» [mehr...] (652 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle